Öffentlichkeitsarbeit

Da durch die Tabuisierung des Todes und des Leichnams in unserer Kultur die BestatterInnen ein Schattendasein führen und ihre Tätigkeiten und Aufgaben weitgehend unbekannt sind, bemerken wir sowohl in der interessierten und mit dem Problemfeld befassten Fachöffentlichkeit, wie auch in der breiten Öffentlichkeit ein großes Interesse, mehr über unser Berufsfeld, unser Angebot und unsere Möglichkeiten zu erfahren.

In der Zusammenarbeit mit verschiedensten Institutionen und Medien möchten wir diesem Auftrag zur Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung nachkommen. Dies geschieht in erster Linie durch thematische Seminare und Vorträge durch die Mitglieder der PFTT.

Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, eine Fortbildung planen oder eine andere Anfrage haben, kontaktieren Sie uns bitte über

info@trauerhilfe.at