Trauerhilfe > Todesanzeigen > Tirol > Lienz
Mein Einstiegspunkt

Bestattung wurde durchgeführt von:

Bestattung Bergmeister

Tirol

Ruefenfeldweg 2

9900, Lienz

Tel.: 04852-62090

zum Bestatter

vor einem Jahr mussten wir uns verabschieden von

Detail

Pascuttini Lucas

Friedhof† 21.06.2012 (20 Jahre)

  • Lieber Lucas
    Manchmal ist es ein Blick, der weh tut,
    weil er auf etwas fällt,
    das ich mit dir geteilt habe.
    Manchmal ist es ein Moment, der weh tut,
    weil die Sehnsucht zu groß ist
    und weil ich ihn so gern mit dir teilen würde.
    Manchmal ist es ein Wort, das weh tut,
    weil es mich an dich erinnert.
    Manchmal tut allein der Gedanke an dich weh,
    denn du bist gegangen.
    Manchmal tut es weh, dich lachend auf einem Bild zu sehen,
    denn so wirst du mich nie wieder ansehen.
    Es ist das, was für viele alltäglich ist,
    was weh tut .

    08.11.2014 16:38 - Deine Schwester

  • Als du gingst,
    war noch keiner dafür bereit,
    weil wir dachten -

    es wäre noch so viel Zeit

    Es gibt kein Wort,
    das beschreibt,
    wie wir uns gefühlt haben,
    als Du uns verlassen hast.

    Es gibt keinen Satz,
    der beschreibt,
    wie es uns jeden Tag geht.

    Es gibt kein Gedicht,
    das beschreibt,
    wie es in uns aussieht,
    wenn wir an Dich denken.

    Es gibt kein Buch,
    das ausdrückt,
    wie wir uns heute fühlen,
    wie unsere Trauer sich anfühlt,
    wie wir geworden
    sind ohne Dich...
    Wir lieben und vermissen Dich unendlich!

    02.11.2014 21:12 - Mama Papa Isabell

  • Werd di nie vagessn bro!!!

    27.06.2014 18:15 - johann l

  • Und immer sind da Spuren deines Lebens,Gedanken Bilder und Augenblicke.Sie werden uns an dich erinnern,uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

    18.06.2014 21:05 - Deine Eltern und Geschwister mit Fam.

  • Luci hetz noch fost 2 Joah merkt mann erst amol wie prutal du überhaupt fahlsch es woa anfoch viel zu schen mit dir und hetz olles vorbei ! :(

    31.03.2014 22:28 - ..........

  • Du fehlst uns so ...
    Wo früher dein Lachen war,
    ist jetzt nur noch Stille.
    Wo früher dein Platz war,
    ist jetzt nur noch Leere.
    Unfassbar ist die Erkenntnis,
    es wird sich nie mehr ändern.
    Wir werden dich vermissen,
    ein Leben lang. unvergessen luci

    27.03.2014 11:36 - Isabell

  • Ich möchte laut schreien, aber es scheint niemand meine Stimme zu hören.
    Ich möchte weinen, aber meine Tränen sind längst vergossen.
    Ich möchte fortlaufen, bis ich Dich finde.
    Ich möchte um mich schlagen, aber es geht nicht.
    Ich möchte so gern Deine Stimme hören.
    Ich möchte meine Gedanken und Erinnerungen an Dich in meinem Kopf speichern,
    aber ich weiß nicht, wo ich anfangen soll.
    Ich wünschte, Du wärst wieder hier,
    aber nicht alle Wünsche werden erfüllt.
    Aber – irgendwann, irgendwo, in der Nacht oder am Tag
    werden wir uns wieder sehen.
    Versprochen. Hdl

    16.09.2013 10:59 - Isabell

  • Du gingst,
    ohne dass ich mich verabschieden konnte,
    hinterließt eine unendliche Leere,
    die niemand füllen kann.
    Ich stand an Deinem Grab,
    doch ich konnte nicht glauben, dass Du darin liegst.
    Ich ersticke an dem Schmerz, an den Tränen.
    Niemand, so scheint es, kann diesen Schmerz mildern,
    denn niemand wird Dich je ersetzen.
    Doch der Schmerz wird verblassen,
    irgendwann,
    denn ich werde begreifen,
    dass Du für mich niemals sterben kannst,
    weil Du in meinem Herzen ewig lebst!

    24.07.2013 12:51 - Deine Schwester

  • thinking about you a lot. wished you were still there. you left behind an empty space and we simply can't fill this without you. I accept what you did because it was your personal decision. We could've found something different but we were too late. Sending you all the best and see you soon, Fly

    04.07.2013 09:31 - Shine

  • Es war schwer, dich so plötzlich zu verlieren, aber noch schwerer ist es, ohne dich zu leben. Ein Jahr ohne dich sind viele Tage, aber keiner an dem wir nicht an dich dachten. Wir vermissen Dich sehr Lucas

    23.06.2013 09:40 - Deine Eltern u Schwestern

  • Du bist gegangen in den Sternenhimmel,
    ruhst aus in einem Bett voll Licht und Glück.
    Nur die, die stumm vor dessen Toren warten, verbrennt der Wunsch
    Du kämst zu Deinen Lieben zurück.
    Doch wenn wir Dich geliebt und weiter lieben,
    nicht uns und unser inneres Sehnen
    dann fühlen wir,
    der Ort wo Du geblieben,
    ist Deine Seligkeit.

    Er ist ja nur vorausgegangen!

    13.06.2013 21:44 - Waltraud

  • Eigentlich war alles selbstverständlich:
    das wir miteinander sprachen,
    gemeinsam nachdachten,
    zusammen lachten,
    weinten,
    stritten und liebten.
    Eigentlich war alles selbstverständlich
    - nur das Ende nicht - .

    11.06.2013 11:25 - Isabell

  • Du fehlst uns so ..
    Wo früher dein Lachen war,
    ist jetzt nur noch Stille.
    Wo früher dein Platz war,
    ist jetzt nur noch Leere.
    Unfassbar ist die Erkenntnis,
    es wird sich nie mehr ändern.
    Wir werden dich vermissen,
    ein Leben lang.

    10.06.2013 21:15 - Chrisi

  • Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, den sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

    Wir vermissen Dich

    10.06.2013 21:13 - markus und sandra

  • Egal was du gerade machst, wo Du gerade bist,
    während mich hier die Sehnsucht zerfrisst,

    ich seh immer deine fröhlichen Augen,
    Es scheint als würde dein Blick mir die Tränen aus den saugen.

    Es wird wohl noch dauern, bis ich gelernt habe mit dem Schmerz umzugehen,
    Aber es ist so verdammt hart dich noch lächelnd vor mir zu sehen.

    Ich hoffe es geht Dir gut
    und nimm die Angst, tausche sie gegen Mut,

    geh deinen Weg nun allein,
    vergeude keine Zeit traurig zu sein.

    Denn wir trauern genug, vielleicht zuviel,
    BITTE geh an dein Ziel,

    gerade aus weiter,
    fröhlich und heiter,

    wie hier auf Erden,
    lass es nicht anders werden.

    Und alles wird gut, du wirst schon sehen,
    ich lass es nicht spurlos an mir vorübergehen.

    Was würd ich geben,
    um Deine fröhlich Art noch einmal zu erleben???

    Und jetzt sitz ich hier,
    vor dem Bild von Dir

    und denk an Dich
    Oh Gott, ich vermisse Dich!!

    19.05.2013 15:42 - Isabell

  • Als du auf die Welt kamst,
    lachten alle und nur du weintest ,
    Du hast dein Leben so gelebt ,
    dass als du starbst ,alle weinen und nur du
    lächelst Mama und Papa

    17.04.2013 18:18 - Mama & Papa

  • Wohin ich auch sehe
    Du fehlst mir so sehr,
    wohin ich auch gehe es schmerzt immer mehr
    in Liebe Deine Schwester.....

    17.04.2013 18:08 - Deine Isabell

  • Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
    und Erinnerungen Stufen wären,
    würde ich hinaufsteigen und Dich zurückholen.

    Danke Lucas für de schene Zeit, werd die niiie vergessen!!

    11.12.2012 21:45 - Steffi

  • „Ein Kind hat seine Spur
    in unserem Leben hinterlassen.
    Es wurde mit Liebe
    und Freude erwartet.
    Was bleibt, sind Erinnerungen
    und Dankbarkeit. Und Schmerz...“

    25.06.2012 22:21 - Anja und Familie

  • Niemand ist fort, den man geliebt hat denn überall leuchten die Spüren seines Lebens.
    Ich wünsche euch viel Graft in diesen schweren Stunden.
    Aufrichtige Anteilnahme Rosemarie Fink

    25.06.2012 16:37 - Rosemarie Fink

  • Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück:
    es kommt nicht darauf an, wie lang es war,
    sondern wie bunt.

    Ich hoffe, dass du dein Leben genossen hast.
    Jetzt beginnt für dich das ewige Leben.
    R.I.P

    25.06.2012 15:14 - Julia S.

  • Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    i werd die nie vergessen pascu...

    25.06.2012 13:16 - obermoser flo

  • Unglaublich was passiert ist ... unmöglich die passenden Worte zu finden!

    Liebe Trauerfamilie, ich wünsche euch alle Kraft der Welt um dieses Schicksal verarbeiten zu können.

    "Pascu" du woasch imma a feiner Kerl, egal ob beim Fußball oder beim Pokern, imma an guaten Schmäh auf Lager. Machs gut!!!

    25.06.2012 09:33 - Bachi

  • Gott hat den Engeln gesagt,
    sie sollen dich behüten auf allen deinen Wegen,
    daß sie dich auf Händen tragen
    und deine Füße nicht über Steine stolpern.

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit,

    Fam. Saiger Klaus

    25.06.2012 08:56 - Fam. Saiger Klaus

  • Es war ein langer Traum,
    den ich ein Leben lang durchträumte,
    von dem ich immer glaubte,
    daß er das Leben sei.

    Doch jetzt ist dieser Traum zu Ende.
    Ich erwache und sehe, daß das wahre
    (ewige) L e b e n
    jetzt erst beginnt !

    Alles Gute "Pasco" und halt uns im Himmel a Platzl frei !

    24.06.2012 22:41 - Dein Lieblingsschiri Koal

  • "Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte
    wie es am Horizont verschwindet.
    Jemand an meiner Seite sagt: "Es ist verschwunden."
    Verschwunden wohin?
    Verschwunden aus meinem Blickfeld - das ist alles.
    Das Schiff ist nach wie vor so groß wie es war
    als ich es gesehen habe.
    Dass es immer kleiner wird und es dann völlig aus
    meinen Augen verschwindet ist in mir,
    es hat mit dem Schiff nichts zu tun.
    Und gerade in dem Moment, wenn jemand neben
    mir sagt, es ist verschwunden, gibt es Andere,
    die es kommen sehen, und andere Stimmen,
    die freudig Aufschreien: "Da kommt es!" [...]"

    (Charles Henry Brent)

    Luci, i werd di nie vergessen! Machs guat...

    24.06.2012 22:37 - Caro Pöll

  • Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
    Die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen.
    Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf. -
    Nur du bist fortgegangen -
    Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.
    von Johann Wolfgang von Goethe

    24.06.2012 21:51 - Eine traurige Mama

  • Wir würden euch, liebe Familie Pascuttini, gerne mit Worten trösten. In Anbetracht des nicht Fassbaren, können wir aber nur trauernd und respektvoll schweigen. Luki, wir werden deinen sehr, sehr guten Kern, deine lustige und verschmitzte Art immer ehrend in Erinnerung behalten.

    24.06.2012 20:39 - Ingrid, Julia, Thomas und Hannes A.

  • Liebe Trauerfamilie!
    Es ist unfassbar, was passiert ist.
    Wir möchten euch unser Mitgefühl aussprechen und wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    24.06.2012 20:30 - Schiedsrichtergruppe Lienz Theurl Reinhold

  • VIEL KRAFT und wir denken an euch.

    24.06.2012 19:14 - BÄRBEL UND KATRIN

  • Was euch bleibt ist die Liebe.

    Eine Mama die mit euch trauert.

    24.06.2012 19:06 - eine mitfühlende Mama

  • Die Sonne in deinem Lachen,
    die Sonne in deiner Stimme,
    die Sonne deines Wesens,
    deine Sonne wird uns fehlen!

    24.06.2012 18:55 - Dein Max du fehlst mir Luki bleibsch imma in meinem Herzen

  • Das Schwerste, was uns das Leben abverlangen kann, ist der Abschied von
    einem geliebten Menschen.
    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen!
    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit,
    Bernhard, Dorli, Benjamin und Kevin.

    24.06.2012 18:02 - Köffler Bernhard mitDorli.Benjamin und Kevin

  • Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung!
    Ich werde dich nie vergessen pascu!!

    24.06.2012 17:49 - steiner luki

  • Ich gehe Euch voraus
    in den ewigen Frieden des Herrn
    und erwarte Euch
    zum ewigen Wiedersehen.
    Gottes Wille ist geschehen.

    Liebe Karin,Siegi, Isabell mit Familie

    Mein aufrichtiges Beileid.
    Mir fehlen die Worte.

    Barbara Häfele mit Familie

    24.06.2012 16:17 - Barbara mit Familie

  • Trauer läßt sich nicht in Worte fassen, drum muß ich es dabei belassen , hiermit meine tiefe Anteilnahme zu bekunden .

    Es ist einfach nur schwer...



    24.06.2012 12:31 - Bettina mit Familie

  • Liebe Karin, lieber Sigi, liebe Angehörigen!

    Traurig ist's wenn Menschen gehen
    in das unbekannte Land.
    Nie mehr können wir sie sehen
    oder spüren eine Hand.

    Doch sie sind vorrausgegangen,
    halten uns die Tore auf,
    werden einstens uns umfangen,
    wenn zu End' der Lebenslauf.

    Uner aufrichtiges Beleid sowie viel Kraft in euren schweren Stunden.
    Astrid

    24.06.2012 12:23 - Astrid Plankensteiner & Familie

  • Liebe Karin, Siegi,Geschwister und Verwandte von Lucas

    Lucas hat Euch nicht verlassen,er ist nur voraus gegangen um einen Platz an der anderen Seite des Lebens fuer Euch vorzubereiten
    Wenn Ihr in den Himmel schaut und ein Sonnenstrahl Eure Augen trifft,wisst Ihr das Euch Lucas sein laecheln schickt und Eure Traenen weg kuesst

    Mein Beileid, Gottfried von Sydney


    24.06.2012 10:11 - Gottfried Berghofer

  • Das kostbarste Vermächtnis eures Sohnes
    ist die Spur, die seine Liebe
    in eurem Herzen zurückgelassen hat

    Erschüttert haben wir vom Tod eures lieben Sohnes erfahren. Wir wünschen dir lieber Siegi, deiner Frau sowie deinen Kindern viel Kraft und Trost in dieser schmerzerfüllten Zeit.

    23.06.2012 21:13 - Peter u. Heidi Rojko

  • Lieber Sigi und liebe Karin!

    Das größte Geheimnis ist die Liebe-
    ein Geheimnis,
    dem selbst der Tod machtlos gegenübersteht.

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren traurigen Zeit.

    In Verbundenheit Margit & Simon

    23.06.2012 20:42 - Ploner Simon & Margit

  • Du fehlst uns so ...
    Wo früher dein Lachen war,
    ist jetzt nur noch Stille.
    Wo früher dein Platz war,
    ist jetzt nur noch Leere.
    Unfassbar ist die Erkenntnis,
    es wird sich nie mehr ändern.
    Wir werden dich vermissen,
    ein Leben lang.

    23.06.2012 20:42 - deine schwester isabell mit julia und maxl

  • Was soll man beim Verlust eines Kindes den leidgeprüften Eltern sagen - es ist sehr schwer hier die treffenden (gibt es die überhaupt?) Worte zu finden ! Wünsch Euch - Karin & Sigi - viel Kraft um das Geschehene halbwegs zu ertragen bzw. künftig zu verarbeiten. Wenn Ihr Hilfe braucht, lasst es mich bzw. uns wissen !!!
    Zu dir "Pasco" (so nannte ich dich immer). Hab' dir auch mal die "blaue Karte" (=Zeitausschluss) bei einem Nachwuchsspiel verabreicht. - Nun hast du sie uns retour gegeben - du spielst jetzt in der höchsten Liga, hast das ewige Leben erreicht - wir müssen noch warten bis unsere Zeit(strafe) abgelaufen ist. Du bist uns voraus, aber wir sehn' uns wieder - der eine früher, der andere später.
    Letzte irdische Grüsse, dein "Hilfsschiri" (so nanntest du mich immer) Koal.

    23.06.2012 18:51 - "Hilfsschiri" Koal mit Familie

  • Ich bin nicht fort,bin nur in anderen Räumen
    ich bin bei euch und in euren Träumen.

    Aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie

    23.06.2012 18:35 - Familie Pöll aus Lienz

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    ist nicht tot. er ist nur fern.
    Tot ist nur, wer vergessen wird.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Otto

    23.06.2012 12:40 - otto

  • Wenn wir dem Stern in unserem Herzen folgen und darauf vertrauen, dass wir einst dort ankommen werden, wo sich Himmel und Erde vereinen, dann wird uns das Licht der Heilung an Leib und Seele erfassen und uns endlich spüren lassen, dass wir eins geworden sind mit uns selbst.
    Liebe Karin, lieber Siegi wir sind in Gedanken bei euch in dieser für euch so schweren Zeit.

    23.06.2012 10:50 - Mario und Edith Kolbitsch

  • Aus den lieben Kreis geschieden,aus dem Herzen aber nie weinet nicht, er ruht in Frieden doch für uns starb er zu früh!

    Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann,ist ein lächeln im Gesicht derjenigen die an ihn denken.

    Markus,sandra und kinder

    23.06.2012 09:48 - markus, sandra und kinder

  • Wir wünschen euch sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit, und möge Gott euren Lucas im Himmel beschützen.

    23.06.2012 09:42 - Fam.Egartner Nicole

  • Dein junges Herz hat aufgehört zu schlagen. So plötzlich und unfassbar früh. Was ich fühle, kann mit Worten niemand sagen. Vergessen werden wirst Du nie.

    Liebe Trauerfamilie! Meine aufrichtige Anteilnahme auf diesem schweren Weg.

    23.06.2012 09:33 - Fritzi

  • Aus dem Lieben Kreis geschieden,
    aus dem Herzen aber nie.
    Weinet nicht, er ruht in Frieden,
    doch er starb uns viel zu früh.


    Stille Anteilnahme
    Carmen Unterkreuter/Leitner

    23.06.2012 08:54 - Fam Unterkreuter

  • Wenn Ihr bei Nacht zum Himmel emporschaut,
    dann werde ich auf dem schönsten
    der vielen, vielen Sterne sitzen
    und zu Euch herabwinken.
    Ich werde Euch Trost und Licht senden,
    damit Ihr mich in Euerer Welt
    sehen könnt und nicht vergesst.
    Traurig sollt Ihr aber nicht mehr sein,
    denn schaut nur:
    ICH HABE JETZT EINEN EIGENEN STERN!

    Aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit entbieten

    Gisela & Manuela Gußnig

    23.06.2012 07:53 - Gisela & Manuela Gußnig

  • Das Schicksal liess ihm keine Wahl.
    Sein Lächeln aber wird euch bleiben.
    In euren Herzen als Sonnenstrahl
    kann selbst der Tod es nicht vertreiben.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Helmut Drexel

    23.06.2012 01:19 - Helmut Drexel

  • Wenn man einen Menschen verliert,
    den man geliebt hat,
    dann stirbt ein Stück seines eigenen Lebens mit ihm.
    Aber wenn man sich etwas von dem bewahrt,
    dass sich einem durch ihn an innerem Reichtum erschlossen hat,
    wird er einem gegenwärtig und durch einen selber hindurch auch in Zukunft lebendig sein.

    Liebe Trauerfamilie Pascuttini !
    Zum schweren Schicksalsschlag der euch getroffen hat, möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen.
    Mögen Gott und die Zeit euch helfen über diesen Schmerz hinweg zu kommen.
    Anni Kratzer

    23.06.2012 01:15 - Anni Kratzer

  • Die Sonne in deinem Lachen,
    die Sonne in deiner Stimme,
    die Sonne deines Wesens,
    deine Sonne wird uns fehlen!

    Lieber Siegi und Karin aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für diese schwere Zeit! H.Dieter

    23.06.2012 00:00 - H.D.Oberbichler

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, der ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.

    Ich hab die gemeinsamen Stunden mit dir immer sehr genossen und werde dich immer als den lebenslustigen, liebenswürdigen Menschen in Erinnerung behalten der du warst...

    22.06.2012 23:16 - eine Freundin

  • Still bist du von uns geschieden hin ins Land der Ewigkeit.Schenke Gott dir Ruh‘ und Frieden nach des Lebens Müh‘ und Leid.

    Liebe Isabell, liebe Trauerfamilie!
    Wir wünschen euch viel, viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    22.06.2012 22:31 - Fam. Sumerauer

  • Liebe Karin und Sigi!Es gibt kein Wort für Euren Schmerz und ich stehe hilflos da, nicht wissend, was ich tun soll!I Ich habe unsere Freundschaft nie vegessen und Lukas ist in Erinnerung zum Greifen nah! Ich glaube fest daran, er hat seinen Himmel gefunden und möchte euch gerne ein wenig Lich t sein auf eurem Weg durch die Dunkelheit!Mein Herz, meine Gedanken und meine Gebete.sind bei Euch!

    22.06.2012 22:27 - brigitte chalupsky

  • Unfassbar ..... mein tiefes beileid Siegi

    22.06.2012 22:26 - Harry

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    ist nicht tot. Er ist nur fern.
    Tot ist nur, wer vergessen wird.

    Lieber Sigi

    Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Wittmann Martin und Waltraud Hofer

    22.06.2012 22:14 - wITTMANN MARTIN

  • Wir danken Gott, dass du unser warst.

    Viel Kraft für die Familie.

    Fam Gabriela Gußnig

    22.06.2012 21:55 - Fam. Gabriela Gußnig

  • „Ein Kind hat seine Spur in unserem Leben hinterlassen.Es wurde mit Liebe und Freude erwartet.Was bleibt, sind Erinnerungen und Dankbarkeit. Und
    Schmerz...
    liebe Karin lieber Siegi
    Worte ....es gibt keine Worte die trösten ....wünsch euch viel Kraft
    in der Hoffnung auf ein Wiedersehn

    22.06.2012 21:07 - geiger martina

  • Dein junges Herz hat aufgehört zu schlagen.

    So plötzlich und unfassbar früh.

    Was wir fühlen, kann mit Worten niemand sagen.

    Vergessen werden wirst Du nie.



    Wir schicken euch viel Kraft in eurer schweren Zeit.

    22.06.2012 20:14 - Xandi mit Familie

  • Wo Worte fehlen,
    Das Unbeschreibliche zu beschreiben,
    wo die Augen versagen,
    das Unabwendbare zu sehen,
    wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
    bleibt einzig die Gewissheit,
    dass Du für immer in in unseren Herzen weiterleben wirst.

    Wir wünschen euch viel Kraft und mit unseren Gedanken sind wir bei euch.

    22.06.2012 20:10 - Birgit u. Gerhard

  • Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
    Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
    Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
    Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
    Auch wenn sie für immer gehen,
    in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.

    22.06.2012 20:06 - Christina

  • Du kannst Tränen vergießen,
    weil er gegangen ist.
    Oder Du kannst lächeln,
    weil er gelebt hat.
    Du kannst die Augen schließen und Beten,
    dass er wiederkehrt.
    Oder Du kannst die Augen öffnen
    und all das sehen, was er hinterlassen hat.

    Wir wünschen der Trauerfamilie sehr viel Kraft Patrick & Stephanie

    22.06.2012 20:00 - Patrick und Stephanie

  • Ruhe in Frieden...warst ein super Fußballer!!!

    Werden dich niemals vergessen!!!

    22.06.2012 19:59 - Den Lovric

  • Es ist zu früh, sagt das Herz
    Es ist Gottes Wille, sagt der Glaube
    Du fehlst uns, sagt die Liebe
    Und wer sagt, so ist das Leben,
    der weiss nicht wie weh es tut!

    22.06.2012 19:53 - Eine Mutter

  • Keiner wird gefragt,
    wann es ihm recht ist,
    Abschied zu nehmen von Menschen,
    Gewohnheiten sich selbst irgendwann.
    Plötzlich heißt es damit umzugehen,
    Ihn auszuhalten diesen Abschied,
    diesen Schmerz des Sterbens,
    dieses zusammenbrechen,um irgendwann neu aufzubrechen.

    Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.
    Die Erinnerung ist unsterblich und gibt Euch Trost und Kraft.

    22.06.2012 19:36 - Fam.Brunner

  • Das Schwerste,
    was das Leben uns abverlangen kann,
    ist der Abschied von einem geliebten Menschen.
    Da steht auch unser Herz, für einen
    Augenblick still, ungläubig und fassungslos.
    Es ist, als hätten alle Uhren aufgehört zu schlagen,
    als wäre plötzlich eine Tür ins Schloss gefallen,
    hart, unwiderruflich.
    Wir sind allein! - Allein zu sein!
    Drei Worte, leicht zu sagen,
    und doch so schwer,
    so endlos schwer zu tragen.

    Liebe Trauerfamilie!

    Tante Karin, Onkel Siegi, Isabell

    Wir wünschen euch viel, viel Kraft in dieser so schweren Zeit!
    Wenn man nur die Zeit zurückdrehen könnte .....
    In dieser Situation gibt es keine Worte des Trostes. Trotzdem wünschen wir euch, dass irgendwann der Schmerz kleiner wird und ihr mit einem Lächeln auf den Lippen an euren Lucas denken könnt voll Liebe und Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit.


    Verena mit Lois&Matteo

    22.06.2012 19:25 - verena pascuttini

  • Das Licht des Lebens
    ist erloschen,
    doch längst wurde in einer
    herrlichen Welt
    ein neues Feuer entfacht.
    Es wird strahlen,
    voll Wärme und Liebe,
    jetzt und in alle Ewigkeit !

    pascu mochs güet und bis denne !!!!!!!

    22.06.2012 19:04 - Manuel

  • Liebe Karin mit Familie, ich wünsche euch die Kraft und Stärke diesen Schicksalsschlag zu überwinden und Trost im Glauben zu finden.
    Mein aufrichtiges Beileid.

    22.06.2012 18:18 - Johann Kofler

  • Wenn Engel einsam sind
    in ihren Kreisen,
    dann gehen sie von Zeit
    zu Zeit auf Reisen.

    Sie suchen auf der ganzen Welt
    nach ihresgleichen,
    nach Engeln, die in Menschgestalt
    durchs Leben streichen.

    Sie nehmen diese mit
    zu sich nach Haus –
    für uns sieht dies Verschwinden
    dann wie Sterben aus.

    Renate Eggert-Schwarten

    22.06.2012 18:00 - eine Mama aus Lavant

  • you left too early, cousin. see you up there for a nice game of poker ;-) you need to teach me a couple of things . hope you are doing good up there . SHINE on

    22.06.2012 17:13 - cousin

  • Wir wünschen euch alle Kraft der Welt das ihr gemeinsam den großen Schmerz überwindet.
    Es ist oft leicht gesagt die Zeit heilt viele Wunden.Der Schmerz vergeht mit der Zeit aber die Erinnerung bleibt ein Lebenlang.

    22.06.2012 16:28 - Eine Fam. v. Matrei

  • Als Gott sah,dass der Weg zu lang,der Hügel zu steil,das Atmen zu schwer wurde,legte er seinen Arm um michund sprach: Komm heim.

    22.06.2012 16:26 - ein Freund

  • liebe isabel, mein aufrichtiges beileid und viel kraft wünsche ich dir und deiner familie.

    22.06.2012 16:17 - evelyn stefan


JA, ich möchte jährlich am Todestag per E-Mail erinnert werden, meiner Lieben zu gedenken.
JA, ich möchte über Neuigkeiten bei TRAUERHILFE informiert werden.

Isabell Julia Max
Deine Eltern
Gabi
in Liebe Deine Eltern
Isabell
Streit Flo
Gabi
Gabi
Vermiss die dei Max
zu allerheiligen petra
Für Lucas
Du bleibst unvergessen hdl
JA, ich möchte jährlich am Todestag per E-Mail erinnert werden.
JA, ich möchte über Neuigkeiten bei TRAUERHILFE informiert werden.
JA, ich will erinnert werden wenn die Kerze erloschen ist.