Beiträge von Patricia

    Liebe Elli,


    danke für deine Einschätzung. Ich hoffe immer noch auf eine technische Lösung für das Problem. Vielleicht kommt bald ein neues Update, das gegen die neue Spamwelle wirkt. Ab und an ein Spambeitrag wird sich nie vermeiden lassen, aber in der Menge ist es doch recht mühsam.


    Schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Patricia

    Lieber Josef,


    da hast du recht. Wir löschen dutzende Beiträge pro Tag. Im Moment ist wieder eine riesige Spamwelle unterwegs.
    Vielleicht müssen wir es irgendwann doch so machen, dass Beiträge erst freigeschaltet werden, wenn sie von uns überprüft wurden.
    Ist dann allerdings nicht angenehm für die "echten" User.


    Ganz liebe Grüße
    Patricia

    Hallo Josef,


    danke fürs Lob, gebe ich gerne an die Zuständigen weiter.
    Ein paar kleine Anlaufschwierigkeiten hatten wir, aber jetzt sollte alles funktionieren.
    Falls dir noch Fehler auffallen, kannst du das gerne hier anmerken.


    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Patricia

    Liebe Elli,


    mag sein, dass ich es schon mal erwähnt habe. Trotzdem - ein dickes DANKE an dich!


    Liebe Grüße und allen hier einen schönen Feiertag
    Patricia

    Hallo Josef,


    ja, ich lösche jeden Tag dutzendweise Spameinträge aus dem Forum. Leider. Und dabei wird sowieso schon soviel Spam von vornherein automatisch ausgeschlossen.
    Kaum mal, dass wirklich ein "echter" neuer Beitrag dabei ist. Hoffe, das ist nur eine Phase und die Mitglieder hier werden bald wieder aktiver.


    Sei lieb gegrüßt
    Patricia

    Liebe Teardrop,


    schön, dass du dich mal wieder bei uns meldest. Ich glaube, viele hier in diesem Forum waren froh für deine Anteilnahme, deine Hilfe und deinen Trost.
    Vielleicht schaust du ja auch in Zukunft ab und zu mal wieder vorbei.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das neue Jahr. Vor allem aber Gesundheit, Lebensmut und Zuversicht.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Hallo Jessica,


    das tut mir sehr leid mit deiner Oma. Kann ich gut verstehen, dass du sie so vermisst.


    Du solltest dir als erstes in deinem Umfeld Hilfe suchen. Sprich mit deinen Eltern. Vielleicht gibt es auch eine Klassenlehrerin oder einen Vertrauenslehrer, mit dem du über deine Konzentrationsprobleme in der Schule sprechen kannst. Ist ja klar, dass das mit der Konzentration jetzt schwer fällt. Wichtig ist, dass du über deine Trauer redest, und dass du jemanden hast, der dir zuhört. Auch Freunde sind oft gute Zuhörer.


    Alles Liebe
    Patricia

    Liebe Mary,


    schön von dir zu lesen. Ich freue mich, dass es dir besser geht, und dass dir dieses Forum dabei etwas helfen konnte.
    Ich wünsche dir auch weiterhin alles Liebe und ganz viel Kraft!


    Patricia

    Hallo Zer-Schmetterling,


    ich möchte dir mein Mitgefühl zu deinem Verlust aussprechen. Schön, dass du den Weg hier zu uns ins Forum gefunden hast. Auch wenn sich noch niemand gemeldet hat, hier gibt es immer Menschen die Anteil nehmen und mitfühlen. Ich wünsche dir, dass du hier auf diesem Weg Menschen findest, denen es ähnlich geht. Menschen, die dir vielleiht ein bisschen helfen können, besser mit der Situation zurecht zu kommen.


    Alles Liebe
    Patricia

    Liebe Anna,


    das mit deiner Oma tut mir sehr leid. Großeltern sind oft ganz besonders wichtige Menschen, und es tut weh, wenn sie nicht mehr da sind.
    Du brauchst keine Schuldgefühle zu haben. Deine Oma hat ganz bestimmt gewusst, wie sehr du sie liebst.


    Ich glaube nicht, dass deine Freunde dich nicht trösten wollen. Vielleicht haben sie einfach Angst, dass sie was falsch machen. Vielen Menschen fällt es schwer, mit der Trauer anderer umzugehen. Man fühlt sich befangen, und weiß nicht, was angebracht und richtig ist.


    Liebe Grüße
    Patricia

    Liebe Teardrop,


    die Wiesen in Tirol sind grün. Auch wenn es ziemlich heiß ist, so haben wir doch an vielen Tagen abends ein Gewitter mit ordentlich Regen.
    Teilweise hat es sogar zu viel geregnet, so dass manche Gebiete wegen Muren ziemlich geplagt waren. Aber die Natur muss man nehmen, wie sie ist.


    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sommer.


    Alles Liebe
    Patricia

    Hallo Teardrop,


    schön von dir zu lesen. Hoffe das "neue" Notebook leistet dir gute Dienste, und die Anfangsschwierigkeiten sind bald überstanden.


    Der Sommer zeigt sich heuer von seiner besten Seite. Gut für mich, da ich generell ein Sommermensch bin. Wenn es mir gar zu warm wird, denke ich einfach daran, wieviele Monate im Jahr es bei uns kalt und grauslig ist. :)


    Ganz liebe Grüße
    Patricia

    Hallo HassLiebe,


    erstmal mein aufrichtiges Beileid.


    Das mit dem Vergeben ist so eine Sache. Man glaubt immer, dass man dem anderen damit was Gutes tut, wenn man vergibt. Dabei vergisst man oft, dass es vor allem für den eigenen Seelenfrieden gut ist, wenn man vergibt.


    Es gibt da ein sehr schönes Zitat von Buddha:



    An Ärger festhalten ist wie wenn du ein glühendes Stück
    Kohle festhältst mit der Absicht, es nach jemandem zu werfen - derjenige, der sich dabei verbrennt, bist du selbst.


    Vergeben braucht allerdings Zeit. Die solltest du dir geben. Vielleicht war es deiner Mutter auch wichtig, ihren Körper der Forschung zur Verfügung zu stellen. Es muss ja nicht sein, dass das ein Hieb gegen dich war.


    Alles Liebe
    Patricia

    Hallo Lisbeth,


    mach dir nicht so viele Gedanken. Alles gut. :)


    Liebe Grüße und dir und allen Mitlesenden einen angenehmen Abend!


    Patricia

    Hallo Anne,


    seine Mutter vermisst man wohl immer, egal wie alt sie war oder man selber schon ist.
    Mein Beileid!


    Alles Liebe
    Patricia