• weisst da ich ehrenamtliche beim roten kreuz arbeit ist es für mich selbstverständlich für andere da zu sein.


    auch privat ist es für mich kein Problem meinen Mitmenschen zu helfen


    ich machs wirklich gerne.


    mir ist bewusst dass es heutzutage so üblich ist.


    ich erlebs immer wieder wenn ich jemand bitte dass er mir hilft dann a zuwigreift weils sehn dass es not is.


    manche tuans ohne aufforderung.se greifen zuwi..


    des freut mi dann besonders.


    alles liebe elli :)

  • Lieber Egon,


    erst heute habe ich von Deinem schweren Verlust erfahren und möchte
    Dir mein allerherzlichstes Beileid aussprechen.


    es ist umso trauriger, als Du wirklich 48 Jahre mit Deiner Gattin
    beisammen warst und sicher schöne Zeiten mit ihr erlebt hast
    - dann zuschauen zu müssen, wie der geliebte Mensch leidet,
    das ist sehr schwer zu ertragen.


    Paare, die ein Leben lang beisammen bleiben und das Leben in guten
    wie in schlechten Zeiten miteinander teilen, kann man heutzutage
    mit der Lupe suchen.


    ich wollte ein bisschen mehr schreiben, hatte auch schon einen Beitrag
    fertig, aber mein Laptop ist 18 Jahre alt und ziemlich störungsanfällig
    - manchmal schreibe ich etwas und plötzlich ist es verschwunden, so
    ist es auch heute passiert.


    so sende ich Dir liebe Gedanken, wünsche Dir ganz viel Kraft und
    Hilfe von oben.
    freundliche Grüße von Teardrop

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • An Patricia, Eliott, Josef und Egon:


    Bitte entschuldigt mir den Missgriff, der mir heute passiert ist ...
    habe heute beide Seiten zum Thema "Fragen und Feedback zum Trauerforum"
    durchgelesen, aber nicht auf das Datum der Beiträge geachtet.


    so habe ich Egon zum Ableben seiner Gattin kondoliert und erst NACH
    der Absendung gesehen, dass er seine Frau schon vor zwei Jahren
    verloren hat.


    ich hoffe, es ist nur die späte Stunde und die Störanfälligkeit meines
    inzwischen berühmten alten "Michi" (der erste Text ist unfertig
    verschwunden - hoffentlich taucht er nirgendwo mehr auf), dass
    ich mich so vertan habe - hoffentlich macht es nicht gar so einen
    miserablen Eindruck.


    vergebt mir bitte, ich hoffe, noch nicht dement zu sein (mein
    Schädel wurde vor einem Jahr genau untersucht und die
    Durchblutung war damals okay), aber um diese Zeit gehört
    der Mensch eben ins Bett.


    habe in einer privaten mail an Patricia dieses Trauerforum
    gelobt und sag es hier nochmals öffentlich, dass dieses Forum
    eine wunder- und wertvolle Einrichtung ist, für alle und erst
    recht für jene, die mit niemandem von ihrem Schmerz sprechen
    können.


    mit lieben Grüßen sage ich nun Gute Nacht und wünsche Euch
    eine angenehme restliche Woche.
    Eure Teardrop

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • ich denke das kann jedem mal passieren ....


    es war ja keine Absicht...


    ich denke Egon und Patricia werden es das verstehn.


    mach dir net zu viele Gedanken darüber.


    hoffe dir geht's gut-.


    werde dein mail so bald als möglich beantworten.


    alles liebe elli

  • Herzlichen Dank,
    liebe Eliott und liebe Patrici,


    es ist zum Haare-Raufen, meine Freundin E. in Wien
    hat schon wieder gefährlichen Blödsinn gemacht.


    Liebe ratlose Grüße von Eurer Lisbeth

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • Hallo liebe Elli !


    danke, Du bist wirklich für alle da. - bewunderswert ...


    ich sende Dir lieber eine E-mail; meine Freundin sieht sich ja auch viel
    im Computer um und könnte das einmal lesen, das soll nicht sein.
    wäre schlimm, wenn sie auch noch zu mir das Vertrauen verliert.


    inzwischen liebe Grüße von
    Lisbeth

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • Hallo Josef,


    ja, ich lösche jeden Tag dutzendweise Spameinträge aus dem Forum. Leider. Und dabei wird sowieso schon soviel Spam von vornherein automatisch ausgeschlossen.
    Kaum mal, dass wirklich ein "echter" neuer Beitrag dabei ist. Hoffe, das ist nur eine Phase und die Mitglieder hier werden bald wieder aktiver.


    Sei lieb gegrüßt
    Patricia

  • Hallo Josef,


    ja, ich lösche jeden Tag dutzendweise Spameinträge aus dem Forum. Leider. Und dabei wird sowieso schon soviel Spam von vornherein automatisch ausgeschlossen.
    Kaum mal, dass wirklich ein "echter" neuer Beitrag dabei ist. Hoffe, das ist nur eine Phase und die Mitglieder hier werden bald wieder aktiver.


    Sei lieb gegrüßt
    Patricia


    Hallo Patricia,


    danke, ja bleibt zu hoffen.


    Liebe Grüße sendet Dir


    Josef

  • Liebe Patricia, lieber Josef !


    Das ist schlimm, wenn man hier im Trauerforum nichts mehr schreiben kann - so viele Trauernde
    brauchen dieses wichtige Forum so sehr.


    ich selbst habe auch, ziemlich bald nach dem Einloggen bei Euch, auch in der "strassederbesten.de"
    eine schöne Gedenkstätte für "meinen" Hans errichtet, fand dort auch liebe Freundinnen ... und
    kann nun seit September 2015 nicht mehr dort hinein, weil meine IP-Adresse gehackt wurde u.
    mir nun, weil ich mich nicht auskenne, viele Möglichkeiten im Internet unerreichbar sind.
    Auf dem Grab von Hans soll irgend jemand Unfug angerichtet haben - weiß nicht, wie das aussieht,
    komme ja nicht mehr hinein. --- bin seit ca. einer Woche auch von "Facebook" geblockt - das
    ist zwar eine etwas zeitvergeudende Plattform aber ganz davon ausgeschlossen möchte man
    doch nicht sein, kann auch dort mir lieb gewordene Personen nicht erreichen. - ich hab ja eigentlich
    niemanden als diese "Freundin", die mich wegen jedem Schmarrn anbrüllt, sodass mein Handy
    dauernd gesperrt ist, sonst hab ich keinen Frieden.


    So wünsche ich Euch u. allen Trauernden von Herzen, dass das nur eine vorübergehende
    Störung ist und die Menschen, die dieses Forum so dringend brauchen, sich hier wieder
    Trost und Rat holen können.

    Ganz liebe Grüße aus der Steiermark sendet Euch
    Eure teardrop Lisbeth

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • hallo meine lieben!
    heute komm ich endlich dazu hier zu schreiben...
    nun mir ist auch schon aufgefallen dass hier sehr viele Spams gibt..
    nur vereinzelnd gibt's neue beiträge..
    und wenn man dann auf diese antwortet bekommt man in den seltenstens fällen eine rückmeldung.
    schad eigentlich.
    es bleibt zu hoffen dass sie herkommen und unsre beiträge lesen und wir ihnen wenigstens auf diese weise ein wenig trost spenden können.
    damit sie wissen dass sie mit ihrer trauer nicht allein gelassen werden und dass jemand für sie da ist.
    LISBETH...es ist schade dass du nicht mehr auf die internetseite von strassenbeste zugreifen kannst.
    und auch nicht nachschaun kannst was mit hans grab passiert ist.du könntest mal bei einem IT Spezialisten fragen was man da machen kann.
    was ist mit Facebook?wieso bist du dort geblockt?
    vielleicht kannst du per mail dich mit dem Betreiber in Verbindung setzen und ebenso nachfragen.
    und was ist mit dieser Dame?wieso schreit sie sich dauernd an?
    was glaubt sie denn wer sie is?
    sowas solltest du dir auf keinen fall gefallen lassen...
    es ist gut dass du die nummer gesperrt hast..
    so hast wenigstens deine ruh.wal sowas hast echt net not.
    alles liebe elli

  • Hallo Eliott !


    Danke für Deine lieben Worte.


    Ja, mit dem Computer muss ich was machen lassen, wird nur sehr teuer sein
    - muss mir alles aufschreiben, was man mir sagt, weil "schauen S' ..." klick-klick-klick,
    "das müssen S' nur so machen" ... klick-klick-klick - das merke ich mir nie & nimmer,
    nehm das Gerät mit nach Hause, sitze dann davor und schau blöd.


    30 Min. Unterricht kosten 35 €. - doch im Mai hab ich Gottseidank die doppelte
    Pension, das ist in ein paar Tagen, da werde ich hoffentlich endlich marschieren
    u. mein Kastel so richten lassen, dass ich damit was anfangen kann.


    Renate ist vielleicht eine Strafe Gottes, weil ich so eine ungenießbare Tochter
    war. - sie ist eine der drei unangenehmsten Zeitgenossinnen, die ich je gekannt
    hab.


    in der Hoffnung, dass es Dir gut geht, verbleibe ich mit lieben Grüßen
    teardrop Lisbeth

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]