Ich komme mit dem Tod meines Mannes nicht klar

  • mein Mann ist nun schon fast 4 Monate tot, aber ich kann es immer noch nicht glauben und verstehen. Wie kann ein Mensch einfach plötzlich im Stand tot sein,einfach so.

    Ich war nicht da,ich war im Krankenhaus als es geschah.

    Als ich aus Narkose aufwachte steht die Polizei vor meinem Bett und bringt mir die Nachricht, das mein Mann tot aufgefunden wurde.

    Nein das kann nicht sein.

  • Hallo Daggi , mir geht es genauso.

    Mein Mann starb im Mai und ich komme damit ebenso nicht zurecht. Ich will es auch nicht wahrhaben , das es endgültig sein soll. Irgendwann werden auch wir es realisieren und versuchen zu lernen - loszulassen 😔 L.G

  • Meine lieben, ich habe voher schon wo meinen Text dazu gegeben.

    Da gibt es keine Zeit... 4 monate oder 70 Jahre....

    Es schmerzt immer

    Egal wieviel Zeit vergangen sei

    Ich habe meine Mutter verloren als ich 3 Jahre war.. Tja da meinen viele ich war ja eh zu klein.

    Nein

    Ich habe funktioniert und verdrängt doch durch eine Trennung und grossen Lebenswandel klopfte all das verdrängte an.

    Ich weine täglich oft und es wird immer da sein. Das kann man nicht weg machen. Nie wieder.

    Annehmen. Weinen. Trauern. Lernen damit umzugehen.

    Oft ist Tage Ruhe.. Aber täglich vermisse ich sie.

    Noch dazu ist es nicht nur die Trauer meine Mutter verloren zu haben.

    Mitanzusehen wie mein lieber Papa auch den Schmerz trägt weil sie nicht da ist.

    Ich lasse es raus jetzt geht es eh nimmer anders.

    Ich habe Familien Aufstellungen gemacht als Unterstützung usw.

    Mal ist es ganz OK und mal halt nicut... Auf und ab...

    Alles Liebe

  • Hallo Daggi...

    Ich bin heute das erste mal hier und mir geht's genau so mein Mann ist im Mai 2018

    von jetzt auf gleich von mir gegangen er war nie krank rede mit ihn noch und eine halbe Std später finde ich

    ihn sitzend in seinen Stuhl Tot..

    Ich kann es bis heute nicht glauben das er nie wieder kommt😥

    Er wollte 4 Wochen später 70 Jahre werden und unsere Goldene Hochzeit die in dem Jahr im August

    sein sollte,,all das hat er nun leider nicht mehr erlebt..

    Ic h kann noch nicht loslassen😔

  • Hallo meine Lieben,

    es tut mir so leid dass auch ihr eure Liebsten verloren habt. Mein Mann ist im August 2017 verstorben, und ich weine und trauere immer noch. Ich denke mir oft es muss doch einmal besser werden - wird es aber nicht. Das brauch sicher eine ganz lange Zeit! Aber wir werden es schaffen!

    Alles Liebe euch Allen!

  • Liebe Sonnenblume,


    ich kann euch alle sehr gut verstehen, und doch ist es bei jedem anders.

    Mein Mann, ( meine große Liebe, mein Fels zum anlehnen, - der mir so großes Vertrauen / Sicherheit gegeben hat ) ist seit August 2015

    nicht mehr bei mir. Ich kann - und wenn ich ehrlich bin - will es auch nicht wahrhaben, auch wenn ich nie mehr daran etwas ändern kann.

    Es ist so schwer ohne ihn, meistens so sinnlos - ich vermisse ihn unendlich. Der Schmerz hat sich nicht verändert, sehr oft überkommt mich

    das Gefühl ich kann nicht mehr. Dann macht doch wieder weiter, weil man ja angeblich muss. Das kann keiner wirklich verstehen, der das

    nicht mitmachen musste. Er war, ist und wird IMMER mein bester Freund, meine Liebe sein !

    Ich hoffe für euch alle, das ihr die Kraft und Hilfe findet, die ihr braucht.......


    Alles liebe

    Indianer

  • Hallo alle Zusammen!

    Also lügt Hollywood wieder mal. Die überglücklichen Witwen/ Witwer, die wieder einen Partner finden und überglücklich den Verstorbenen hinter sich lassen.
    Mein Mann ist im September 2018 gestorben. Und obwohl er Jahre lang krank war, es absolut keine schöne Zeit für mich war, wir schon getrennt gelebt haben, ich war seine Frau, er war mein bester Freund, und er fehlt mir in jeder Lebenslage.

    Und ich hab so gehofft, irgendwann wird es leichter, irgendwann brauch ich ihn nicht mehr, aber wenn ich eure Beiträge so lese, hab ich nicht so viele Hoffnungen.

    Ich wünsche euch allen alles alles Gute, viel Kraft weiter hin, und mehr Lächeln, wenn ihr an euren Partner denkt, als Tränen.

  • Beitrag von Steffi ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip