mein wichtigster Mensch ist gestorben

  • Hallo.


    Es ist jetzt schon etwas über ein halbes Jahr her, aber ich könnte noch immer jeden Tag weinen, weil ich meine liebe Oma verloren habe. Sie hatte erst eine Zyste im Darm und musste deswegen ins Krankenhaus. Sie wurde mit zig Antibiotika zugestopft und hatte später plötzlich ein Loch im Darm, nachdem eine Drainage gelegt wurde. Sie wurde stabil eingeliefert, aber im Krankenhaus wurde ihr Zustand plötzlich schlecht und dann starb sie. Das ging mir alles zu schnell. Ich hab sie jeden Tag besucht, denn wir hatten ein sehr enges Verhältnis. Sie hat mich groß gezogen..

    und nun muss ich sie jeden Tag vermissen. Was würde ich dafür geben, sie noch einmal umarmen zu dürfen oder mit ihr zu reden.


    Der Trauerprozess ist nicht einfach und ich bin gerade dabei eine Oma-Seite zu entwerfen- wo ich das Ganze ein wenig verarbeiten kann. Vielleicht kann mir der ein oder andere noch einige Anregungen geben.

    Durch diese Seite lebt ein Teil von ihr weiter. In meinem Herzen ist sie sowieso mein Leben lang. Ich versuche meiner Trauer Ausdruck zu verleihen, aber auch andere gute Seiten aufzuzeigen, die eine Oma hat oder uns bringt. Ich habe sowas auch noch nie gemacht. Es sind einfach nur Gedanken und Ideen.


    https://sites.google.com/view/…ste/startseite?authuser=0

  • liebe ruthlove!

    ich möchte dir mein aufrichtiges beileid zum tod deiner oma aussprechen.

    es ist schwer wenn man einen geliebten menschen mit dem man so eng verbunden war verliert .

    sie war wohl ein ganz besonderers liebevolle frau die dich nicht nur gross gezogen sondern der du bedingungslos vertraut alles besprechen hast können.

    jetzt wo sie nicht mehr da ist vermisst du sie.

    das ist verständlich-

    so eine Situation mit deiner oma die auf grund einer erkrankung ins krankenhaus gekommen und nicht mehr nach hause gekommen ist erleben sehr viele angehörige.

    aus eigener erfahrung kann ich dir schreiben wie schwierig oftmals sehr emotional sind.

    man sieht dass sieht dass sich der gesundheitszustand des angehörigen immer mehr verschlechtert und man kann nichts machen.

    es war sehr gut dass du sie jeden tag besucht und zeit mit ihr verbracht hast.

    du hast ihr den krankenhausaltag der oftmals sehr lang und fad ist ein bissl aufgelockert.

    durch ihren tod sie hat eine grosse lücke hinterlassen-

    auch wenn sie jetzt nicht mehr bei dir sein kann in deinem herzen wird sie es immer sein.

    die Idee dass du eine seite für sie gestalltest um das ganze aufzuarbeiten find ich sehr gut.

    ich hab auch schon reingeschaut..

    jedes wort dass da über pma geschrieben steht trifft zu.

    voll schön-.

    mach weiter.

    schreib alles nieder was dir einfällt.

    über ihr leben ihr wirken...

    deine Erlebnisse die Erfahrungen die sie an dich weiter gegeben hast..

    da gibt es sicher viele Erinnerungen daran...

    gestallte sie so wie du es möchtest.

    solltest du dabei zum weinen anfangen machts nix.

    lass es einfach raus.

    denn das kann oftmals sehr befreiend sein.

    ich hoffe sehr dass du dadurch deine trauer überwinden kannst.

    ich wünsch dir alles gute und wenn du eine gesprächspartnerin brauchst meld dich einfach.

    alles liebe und eine herzliche Umarmung von mir für dich.

    elli

  • Es tut mir so leid, dass auch du zu uns hier ins Forum finden musstest.

    Aber: Gut, dass du hier her gefunden hast.

    Mich hat das hier in der ersten Zeit sehr unterstützt, es hat geholfen, es ist ein guter Ort seine Trauer irgendwie im eigenen Kopf so nach und nach ordnen zu können.

    Am Anfang überschwemmen einen die Gefühle einfach, es ist unendlich schwer, wir alle hier wissen das.

    Es gilt jetzt wirklich einfach nur Tag für Tag zu "überstehen" und zu überleben.

  • James---das was ich geschrieben hab das hab ich ernst gemeint..

    wenn du möchtest kannst du mir auch einen pn schreiben.

    manchen menschen ist der private kontakt lieber weii sie sich da besser mitteilen können als in der Öffentlichkeit.

    es liegt an dir wie du das haben möchtest.

    du sollst wissen dass ich für dich da bin...

    alles liebe elli

  • ruthlove


    ... das ist sehr schön - v.a. auch im Rahmen der Animation mit der begleitenden Musik und den Bildern.

    Danke, das du das gemacht hast und uns daran teilhaben läßt.

    Dir alles Gute!


    LG - Nils

  • Jetzt ist es schon 1 Jahr und zwei Tage her. Diesmal habe ich ihr noch ein Lied geschrieben. Ein kleiner Rap. Sie liebte es immer, wenn ich kreatv war.


    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip