Ich komme mit dem Tod meiner Mama nicht klar

  • liebe kathi

    Danke dir fpr deine zeilen

    Ja es gibt ma 40 wo ich sofirt wegen mietbeihilfe und wohnbeihilfe angesucht habe hoffe es wird mir geholfen werden

    Habe auch einen sozialberater der mir bei wegen hilft und bei papierkram das ich nicht alleinw bin

    Ich achte sehr jetzt auf mich hoffe bis 22.1 gesund zu sein da ich da was besonderes für meine mama die vor 1 jahr gegangen ust machen möchte

    Sie fehlt eunfach schrecklich

    Ganz liebe grüsse sendet ursula

  • Hallo Leute

    Ich leide auch so sehr das meine Mami nicht mehr da ist !das hat mein Herz gerissen das Leben hat für mich kein Sinn mehr

    Ich weis nicht wie soll ich weiter leben

    Sie ist am 27.08.2018 gestorben seid dem alles ist andres u d ich weis nicht weiter

    Immer wieder Trauer ich so sehr das ich keine Luft bekomme jeder Tag gehe ich aufs Ihre Grab

    Weine manschmal sage ich nichts manschmal schreie ich ich weis nicht weiter habe sehr starke Depressionen aber ich will keine Tabletten u d jeder sag mir das Leben muss weiter gehen ja das weis ich aber wie????

    Wie? Sie war für mich meine Seele verwante

    Auch wen wir uns manschmal gestritten haben aber ich habe sie so sehr geliebt u d liebe immer noch das mich das krank macht

    Weil ich nicht begreife das man innerhalb eine Woche stirbt mit 75 an der Lunge Krebs obwohl man nie geraucht hat und nie mit rauer war oder Schadstoffen

    Ich bin am Ende meine Kräfte

    Damit kann ich auch fühlen was ihr fühlt und es tut mir sooo sehr leid

    Aber der Schmerz zerrisst mir mein Herz

  • dir liebe izabella


    Habe gerade deine zeilen gelesen dir mich sehr sehr berührt. Haben weil ich genauso fühle und leide wie du

    Ich habe am 22.1 2018 meine so geliebte mami durch eine schreckliche krankheit die plötzluch ausgebrochen ist lebertzyrosse durch medikamente verloren

    Mama war mein ein und alles mein seelenmensch mein schutzengel und so vieles mehr meine beste freundin was haben wir gelacht mama war immer fröhlich das fehlt alles so so sehr

    Die grosse lücke die mama hinterlassen hat zetteisst mich auch imnerlich

    Ich habe so starke depressionen dass ich leider tabletten nehmen muss weil ich es sonst nicht schaffe

    Ich habe weder familie noch freunde bin ganz alleine mit meinem leid und schmerz der einem wirklich das herz zerreisst

    Manchmal ists bisschen besser aber dann wieder so so schlimm dass man keinen sinn sieht im leben habe auch so starke stimmungsschwankungen


    Muss ende mai auf 3 wochen stationär ins spital gehen weil ich sonst zuviele mefikamente nehmen muss ich hoffe so sehr dass mur dort geholfen wird


    Heute ist es bei mir auch wiedersehr sehr. schlimm vir allem diese schlimme einsamkeit

    Wenn du möchtest kannst du mir ja schreiben würde mich echt freuen


    Geteiltes leid ist halbes leid😢😢😢😢😢😢

    Ganz liebe grüsse sendet dir ursula aus wien

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip