hat jemand von "Goodbye" gehört ?

  • Liebe User und alle, die in der Zwischenzeit einen traurigen Verlust erlitten haben,


    schon lange habe ich mich im Trauerforum nicht mehr gemeldet, weil meine Trauer
    um einen Menschen, der weder mein Partner noch mein Freund sondern nur mein
    Lieblingskaufmann war, durch eine kuriose Sache, die zu blöd ist, um sie zu erzählen,
    ziemlich plötzlich vorbei war - nach genau neun Monaten.


    während meiner eigenen Trauer habe ich versucht, hier in diesem Forum jenen
    ein wenig Trost zuzusprechen, die es viel härter getroffen hat durch den plötzlichen
    Tod des Partners / eines Elternteiles / oder, das Schlimmste, eines Kindes,
    das hat mich von der eigenen Trauer abgelenkt und ich konnte manchen Personen
    wenigstens Tipps für banale Sachen wie Amtswege geben, weil man ja durch den
    Schock in der ersten Trauerphase solche Pflichten als besonders belastend empfindet
    und einiges sogar vergessen könnte.


    als ich dann seltener und seltener schrieb, kam ich mir zwar unfair vor, aber ich merkte, dass mir
    die Beschäftigung mit lauter so traurigen Themen sehr zusetzten.


    doch mit einer sehr lieben Userin, die es alles andere als leicht hat, habe ich mich angefreundet, wir
    haben uns oft per E-mail geschrieben und uns vieles erzählt, doch nun höre ich seit Anfang Dezember
    nichts mehr von ihr. --- da ich selbst meistens viel schreibe, glauben die Empfänger, sie müssten mir
    ebenfalls viel antworten, aber so ist es nicht, ich bin eine völlig anhanglose Pensionistin und habe
    mehr Zeit, als mir gut tut (wäre ich gesünder, würde ich noch etwas arbeiten, möglichst um ein
    bisschen Geld - geht aber nicht), während die anderen viel jünger u. berufstätig sind, auch
    müssen viele noch für ein Kind oder gar für mehrere sorgen - solchen Personen versichere ich,
    dass sie mir nur dann schreiben sollen, wenn ihnen wirklich danach ist, wenn sie Zeit und Lust
    haben, weil es soll ja keine zusätzliche Belastung sein.


    nun habe ich gehofft, dass ich diese Userin mit dem Namen "Goodbye" vielleicht hier wieder-
    finde - doch hat auch sie sich hier zuletzt im Sommer gemeldet.


    jetzt mache ich mir schon ein bisschen Sorgen, kann aber nichts tun als abwarten.


    jenen, die in der Zwischenzeit schwere Verluste erlitten haben, drücke ich mein
    herzliches Beileid aus. - nach einem wirklich schweren Verlust kommen einem
    alle tröstenden Worte schal vor - so wünsche ich Euch viel Kraft von oben.


    allen anderen wünsche ich - soweit es ihnen möglich ist - alles Liebe und Gute
    für das neue Jahr 2016.


    ganz liebe Grüße an alle User und an unsere liebe Administratorin Patricia !


    Eure teardrop



    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • Liebe Teardrop,


    schön, dass du dich mal wieder bei uns meldest. Ich glaube, viele hier in diesem Forum waren froh für deine Anteilnahme, deine Hilfe und deinen Trost.
    Vielleicht schaust du ja auch in Zukunft ab und zu mal wieder vorbei.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das neue Jahr. Vor allem aber Gesundheit, Lebensmut und Zuversicht.


    Liebe Grüße
    Patricia

  • Liebe Patricia !


    Danke für Deine freundlichen Worte.


    nun warte und warte ich, dass "Goodbye" sich wieder mal meldet - falls sie
    krank ist, was ich befürchte - sie lässt sich arbeitsmäßig sehr ausnützen
    und arbeitet weit über ihre Kräfte - dann wird sie ja hoffentlich wieder gesund
    werden und sich melden.


    ich habe bereits den 3. Computer, wieder ein 15jähr. WindowsXP-Gerät, aber er
    hat Sound !! - das habe ich mir ja immer gewünscht - so verbringe ich die Zeit am
    Computer meistens auf YouTube. - dort gibt es anscheinend nur eine Person,
    die für ernste Beleidigungen zuständig ist - habe selbiger gestern meine
    erste Beschwerde gemeldet.


    alles, was auf YouTube geboten wird - was ich so mitbekommen habe - stellen
    die User selbst zur Verfügung, das kann ich leider nicht - und es wird auch
    fast alles kommentiert, es kommt zu hitzigen Diskussionen pro & contra der
    hochgeladenen "Schätze" an vorwiegend Songs, weiters Dokus und Filmen.


    was ich wirklich arg finde, ist, dass die User sich bei entgegen gesetzten
    Meinungen arg beschimpfen, es gibt Beleidigungen, die man ohne weiteres
    anzeigen könnte.


    aber man muss sich ja nicht beteiligen. - ich bin dort die einzige Person,
    die sich leider mit dem richtigen Namen eingeloggt hat, die anderen
    mit mehr nötigen Internet-Kenntnissen haben sich coole Fake-Namen
    zugelegt und lassen dort, unter dem Schutz der Anonymität, ungebremst
    - entschuldige bitte - die Sau heraus. --- wenn man dämlicherweise dort
    ein Profil erstellt hat wie ich, wird man von einigen Usern, die wohl mit
    dem Düsenflieger durch die Kinderstube geflitzt sind, als Sündenbock
    missbraucht, und mich wundert, dass es diesen Leuten nicht zu blöd ist,
    mir ausgesprochen gemeine E-mails zu senden.


    ich habe es gewagt, mich als gläubige Christin zu outen, na, mehr
    hab ich nicht gebraucht. - hätte es mir ohnehin sparen können,
    bin nämlich alles andere als eine Vorzeige-Christin und versäume
    viel zu oft den Gottesdienst.


    gestern habe ich es doch einmal gemeldet - weiß nicht, an wen, halt
    die Person, die bei unangemessenem Verhalten der YouTube-User
    angeschrieben werden kann.


    hier im Trauerforum ist es mir besser ergangen !


    und freilich möchte ich wieder gelegentlich vorbeischauen,
    ich tu eh so gut wie gar nix Nützliches.


    inzwischen wünsche ich Dir, liebe Patricia, ein gutes Neues Jahr 2016
    und verbleibe mir freundlichen Grüßen aus dem verstaubten Graz
    teardrop Lisbeth

    [color=#006666]Viele Menschen, viele Gedanken,[/color] [color=#006666]viele Gefühle, viel Sehnsucht, viel Schmerz[/color] [color=#006666]- und doch viele Hoffnungen. [/color] [color=#990099]Katharina Eisenlöffel[/color]
  • Hallo@

    Bin neu hier und wollte Meinungen hören zum Thema "Jenseits"!

    Hat jemand Erfahrungen gemacht,was hinweisen könnte,dass wir unsere Lieben wiedersehn!

    Ich habe so eine grosse Sehnsucht nach meiner,vor 5Monaten verstorbenen Mutter!


    Danke schon mal !

    Paula

  • hallo paula!

    erst einmal herzlich willkommen hier bei uns im Forum.

    hier ist ein ort an dem du offen über deine trauer und all die dinge die dich belasten schreiben kannst...

    ich möchte dir mein aufrichtiges Beileid zum Tod deiner Mama aussprechen.

    es ist verständlich dass du eine grosse Sehnsucht nach deiner verstorbenen Mama hast..

    denn sie war eine sehr enge vertraute...

    die für dich da war wenn du sie gebraucht hast.

    es ist verständlich dass sie dir fehlt..

    Mama bleibt Mama...

    egal wie man ist...es tut sehr weh wenn man so einen besonderen menschen verliert.

    nun die meinungen ob man menschen die ihre liebsten verloren haben im jenseits wieder sehn wird sind sehr unterschiedlich.

    man hört und liest immer wieder dass menschen die schon eine nahtod erfahrung gemacht haben erzählt haben dass sie durch einen durch einen tunnel ins licht gefahren sind und dort ihre verstorbenen gesehn haben.

    ob es tatsächlich so sein wird kann allerdings niemand wirklich beantworten.

    ich hoffe du hast in dieser schweren zeit verwandte oder freunde die für dich da sind und dich unterstützen.

    ich möchte auch dir wie ich es bei vielen trauernden schon getan habe das angebot machen dass du jederzeit her kommen kannst wenn du jemanden zum reden brauchst..

    der dir zuhört und für dich da ist...

    melde dich einfach wenn du möchtest.

    alles liebe elli

  • Vielen Dank liebe Elli für liebevolle Aufnahme im Forum!

    Leider hab ich niemanden mehr,es gab nur Mama und mich ,die hat mich alleine grossgezogen,aber ich habe nie einen Vater vermisst,die war Beides für mich!

    Bin so müde und heimatlos!

    Danke,dass ich immer zu euch kommen kann!

    Paula!

  • Paula, ich komme aus Brasilien,Ich heiße Cassia. ich habe meinen Vater vor 7 Jahren verloren und ich vermisse ihn sehr.

    Du lebst noch. Und Sie können das Wunder genießen, das in Österreich lebt: Die Lieben, die Sie verloren haben, würden Sie lieben, dem Leben zu folgen und glücklich zu sein.

    Ich folge meinem Leben und studiere Deutsch.

  • nichts zu danken liebe paula..jeder von uns hier weiss wie schwer es ist einen geliebten menschen zu verliert .

    Für dich ist es besonders hart da du nur deine mama gehabt hast die dir all ihre liebe gegeben hat.

    Nun ist sie nicht mehr da und es ist verständlich dass du sie sehr vermisst dass du müde bist und dich heimatlos fühlst...

    Auch wenn sie nicht mehr bei dir sein kann so hat sie für immer einen platz in deinem herzen.

    Du bist nicht allein..hier gibt es menschen die es gut mit dir meinen.

    Die dich in d.trauer nicht allein lassen dich trösten und unterstützen wann immer du es brauchst.

    Selbstverständlich bleibt mein angebot aufrecht.

    Alles liebe elli

  • liebe cassia!

    auch dir ein ganz herzliches grüss gott hier bei uns im forum.

    Ich möchte dir m.aufrichtiges beileid zum tod deines vaters aussprechen.

    Es ist verständlich dass du ihn nach 7 jahren genauso vermisst wie damals als er verstorben ist

    papa bleibt papa..und egal wie alt man ist der verlust ist gross.denn er war eine besondere bezugsperson.

    Er hat einen festen platz in d.herzen.egal wohin du geshst er wird immer bei dir sein.

    Alles liebe elli

  • Liebe Paula,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Du wirst immer liebe Menschen hier finden die Verständnis haben und Dir gerne zuhören.

    Liebe Grüße

    Josef

  • Danke für die lieben Worte!

    Ich lebe in einer anderen Welt!

    Kann alles noch nicht begreifen ,dabei mpsste ich dankbar sein ,Mama solange gehabt zu haben!

    Den Tod begreift man erst wirklich,wenn man selbst betroffen ist!

    Vielleicht ist das von Natur so gemacht,dass die Menschen nicht schon vorher verzeifeln!

    Hätte ich nämlich vorher gewusst wie sich das anfühlt,wäre ich wohl verrückt geworden!

    Es kommt natürlich auch immer auf die Umstände an bzw.wer gestorben !


    Bin sehr dankbar für die Menschen im Forum!

    Eure Paula

  • Lieber Josef!

    Mir scheint du bist rund um die im Einsatz😊!

    Danke für deine einfühlsamen Worte!

    Sicher hast du auch sehr gelitten oder tust es immer noch!

    Weiss ja nicht was dir widerfahren ist !

    Wie geht es dir jetzt?

    Ich habe leider niemanden Vertrauten mehr!

    Ein paar Freunde hab ich, aber die haben ihre eigene Probleme!

    Weisst du Josef,die könnten mir Mutter auch nicht wieder bringen!

    Ja weisst Josef,65 Jahre,also mein ganzes Leben mit der Mutter zusammen ,das muss mir erstmal einer nachmachen8o

    Mutter wdr meine Familie!

    Herzlichst

    Paula!

  • Liebe Paula, ich bin in Brasilien und Deutsch für mich zu lernen ist ein Hobby.

    Ich verlasse Brasilien nie, ich plane im September nach Berlin zu gehen.

    Du bist menschlich, es tut immer noch weh und es wird sehr weh tun, weil deine Mutter Vater und Mutter war.

    Aber eins sage ich dir, sie lebt noch. Aber nur in einer anderen Dimension, und sie hat sich nur vom Körper getrennt und sie liebt dich sehr.

    und möchte nicht die Mentalität eines amerikanischen Südens haben. Sie respektieren Ihren Schmerz nicht. Wenn ich immer noch weine, spottet ich nach all der Zeit.

    und ich nahm die Mission, glücklich zu sein, weil das mein Vater sehen möchte. Und ich muss stark und glücklich sein.

  • Diese Site ist ein besonderer Ort. Es gibt keinen ähnlichen Service hier in Brasilien, dass Sie weiterhin trauernde Menschen mit diesem wunderbaren Respekt behandeln.Diese Site ist ein besonderer Ort. Es gibt keinen ähnlichen Service hier in Brasilien, dass Sie weiterhin trauernde Menschen mit diesem wunderbaren Respekt behandeln.

  • Liebe Cassia!

    Danke für deine Nachricht!

    Hast du den noch Geschwister?

    Ein Freund von mir war 2012 für ein halbes Jahr in Rio und er träumt immer noch davon!

    Es hat ihm so gut gefallen und er liebt die Brasilianer sehr!

    Danke für deinen Trost,ja ich glaube auch daran,dass alle Verstorbenen in einer anderen Form (feinstofflich)weiterleben!

    Auch dein Vater ist immer bei dir,den was wir im Herzen tragen das lebt!

    Nichts geht verloren und irgendwann sehen wir uns hoffentlich wieder!

    Wünsche dir von Herzen,dass dein Plan ,nach Berlin zu kommen,in Erfüllung geht!

    Übrigens,dein Deutsch ist schon sehr gut!


    Herzliche Grüsse aus Freiburg im Breisgau!

    Paula!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip