Trauerhilfe > Todesanzeigen > Tirol > Lienz
Mein Einstiegspunkt

Detail

Mühlburger Mathias

FriedhofLienz, † 20.12.2009

  • ... und immer wenn wir von dir sprechen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Herzen und halten dich fest umfangen, so, als wärst du nie gegangen.

    Wir vermissen dich.

    21.12.2013 13:18 - Claudi

  • Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
    und Erinnerungen Stufen wären,
    würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

    Besonders in diesen Tagen denke ich oft an dich!
    Mathias, ich vermisse dich!

    21.12.2012 09:37 - deine Cousine

  • Du fehlst uns so ...
    Wo früher dein Lachen war,
    ist jetzt nur noch Stille.
    Wo früher dein Platz war,
    ist jetzt nur noch Leere.
    Unfassbar ist die Erkenntnis,
    es wird sich nie mehr ändern.
    Wir werden dich vermissen,
    ein Leben lang.

    Die Zeit vergeht zu schnell .. 3 Jahre ist es jetzt schon her! :(

    20.12.2012 11:29 - Ines

  • 2 Jahre ... unglaublich! zu Weihnachten sind unsere Gedanken bei Dir , deiner Mama, deinem Papa und Deiner Schwester! einmal noch spielen mit dir! du fehlst uns für immer!!! irene& Clemens

    28.12.2011 18:22 - Nachbar

  • hetz is es schon long hea das des passiat is oba i konn imma no nit vagessn wos woa und wo i di no 1 woche vorher in da stodt getroffn hob und mit dir so fein gredet hob.....hmmm i wollt da no sooo vieles sogn.... oba die erinnerungen sein imma no do und wean a imma in mir bleibm genau so wie du in meim herz....i vamiss di soo brotal motz.... =(

    Ly

    03.10.2011 18:57 - Letze

  • Die liebe höret nimmer auf.

    17.07.2011 08:26 - unbekannt

  • Es ist schon einige Zeit vergangen, aber der Schmerz ist geblieben. Der wird wohl immer bleiben.

    19.06.2011 15:57 - ein Freund

  • Ich denke sehr oft an Dich und hoffe so sehr, dass es Dir jetzt gut geht.

    07.02.2011 23:26 - Sylvia Lugger

  • Lieber Matthias!

    Es ist schrecklich und noch immer unfassbar, jetzt ist es ein Jahr her, dass ich Dich gesehen habe; allerdings bin ich der Hoffnung, dass es Dir jetzt gut geht, wo immer Du auch bist;
    schau auch ein wenig auf uns runter, auf Deine Familie,
    jeder vermisst Dich;

    in stiller Trauer
    Deine Cousine

    21.12.2010 11:03 - Deine Cousine Claudia

  • Wen du eine Träne von mir werst würde ich nie wieder weinen.den ich hette angst dich für immer zu verlieren.

    Du lebst imer weiter.auch wen ich dich nicht sehen kan.awa egal was auch pasiat.ich denke immer an dich.jeden tag.jede zeit
    einfach immer.
    Für immer.! !
    .
    Ich weiß es ist nicht für immer.hier zu stehen und an dich zu denken.den ich weiß i-wan sehe ich dich wieder

    Ich Liebe Dich

    20.12.2010 23:40 - spulä

  • lieber mathias,
    du warst auf dieser welt schon so manchem eine hilfe in schwieriger situation...du hast die ausstrahlung noch immer und kannst durch deine persönlichen erfahrungen auch rechtzeitig anker sein...ein heiliger unserer zeit

    du warst ein mensch mit einem herzen, einem warm schlagenden herzen

    im gedenken an dich
    martin

    19.12.2010 10:39 - martin

  • Lieber Mathias!

    Wieder steht Weihnachten vor der Tür und in dieser Zeit muss ich noch häufiger an dich denken! Unglaubich dass es schon fast ein Jahr her ist, dass du uns verlassen hast...

    Ich vermisse dich und ich hoffe du bist an einem Ort, an dem es dir gut geht!

    10.12.2010 14:34 -

  • Es ist nun fast ein Jahr vergangen,
    ich fühle dass du hier bist doch ich kann dich nicht sehen,
    ich höre dich doch ich kann dich nicht sehen,
    ich will doch ich kann dich nicht sehen,

    Für mich ist die Trauer ein Zeichen dass ich dich niemals vergessen werde, du warst bist und bleibst immer ein Teil von mir !
    Ich höre dieses eine Lied und verliere nur eine einzelne Träne -.-

    Unvergessen wirst du sein!

    09.12.2010 10:49 - ein Freund

  • Wenn Liebe eine Leiter wäre,
    und Erinnerungen die Stufen,
    würden wir hinaufsteigen
    um Dich zu uns zurück zu holen.

    i vermiss di no voll wer di nie vergessn! du fehlst einfachl!!
    R.I.P.

    08.12.2010 22:24 - vanessa gasser

  • Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens.
    Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr.

    Lieber Mathias!
    Auch wenn du jetzt schon mehrere Monate nicht mehr bei uns bist, denke ich trotzdem täglich an dich.
    Es gibt unzählig viele Dinge, die ich in Verbindung mit dir bringe und die mich traurig machen, weil ich weiß, dass du nicht mehr zurück kommen wirst!
    Ich hoffe dir geht es gut, dort wo du jetzt bist!
    Deine Cousine

    05.08.2010 14:01 - Deine Cousine

  • Was wir bergern in den Särgen ist das ERDENKLEID, was wir lieben ist geblieben und währt in alle EWIGKEIT.

    23.07.2010 11:25 - unbekannt

  • es is echt hoat das du nimma do bisch..!!
    i vamiss di on jedem tog voll weil mi olles on di erinnat....i wer echt nimma fertig damit dass du echt nie mehr kimmsch!!!
    wersch imma in meim Herzen sein!!

    Ich liebe dich.....dei LETZE

    07.04.2010 21:02 - Letze

  • Niemand ist fort, den man geliebt, denn überall leuchten die Spuren seines Lebens;

    lieber Mathias muss sehr viel an Dich denken und und ich weiss, dass es Dir jetzt gut geht.

    31.03.2010 18:34 - Claudia

  • es is schwer an dich zu denken.
    jedesmal wen ich an dich denken mus kommen mir di tränen.
    schade das du nichtmehr bei uns bist.es war so eine schöne zeit mit dir.egal was einen kränkte du warst da hast ihm oder ihr geholfen und alles war wider gut.
    di zeit mit dir werde ich ni vergessen.schade das du nichtmehr hir bist.
    aber irgendwan sehen wir uns wider.!!!
    jetzt weiß ich was dir pasiat ist und ich kan es nachvolzihen..

    bleib stark.!!

    31.03.2010 15:43 - spulä

  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.

    24.03.2010 20:30 - Unbekannt

  • Mögest Du in Frieden ruhen und jeden Tag bei allen sein die Dich vermissen.....

    05.03.2010 08:54 - unbekannt

  • Es ist noch immer unbegreiflich! In Gedanken und im Gebet bei Deinen Eltern und Deiner Schwester. Ruhe in Frieden lieber Mathias!
    Deine Cousine Sylvia

    02.03.2010 17:20 - Sylvia Lugger

  • Wir können Gott danken das es dich gegeben hat und ich weis wir sehn uns wieder!

    DEINE SPUREN BLEIBEN IN UNSEREM HERZEN!
    AMEN!

    11.02.2010 00:22 - Matthias!

  • Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.

    Wir werden dich nie vergessen !!

    04.02.2010 20:35 - Julia

  • Ich will es nicht glauben, ich will es nicht verstehen, dass einzige was ich will,
    ist dich wieder sehen!!

    Ich habe nicht die Besten Erfahrungen mit dir gemacht aber ich habe die schönsten erinnerungen.

    30.01.2010 13:50 - Das schönste sind die Erinnerungen

  • Lieber Mathias!

    Immer noch unbegreiflich für mich und meine Familie ist der Gedanke daran, dass du nicht mehr da bist. So schnell haben wir uns aneinander gewöhnt.

    Nicht nur ich hatte das Gefühl, dass es Dir bei uns gut geht.

    Ich wünsche Dir alles alles Gute und Schöne an dem Ort, wo du jetzt bist.

    Schau auf Deine Eltern und deine Schwester, wir alle vermissen Dich sehr!

    In meiner Erinnerung lebst du weiter und danke für die Zeit mir Dir!

    Deine Cousine Christiane

    20.01.2010 19:07 - Christiane Lienharter

  • Die "Guten" sterben immer jung und zu früh, warst ein liebenswürdiger toller Bursche

    Schön, dass wir am 60-iger von unserem Papa noch so viel Spass mit Dir hatten

    In ewiger Verbundenheit

    Claudia und Hannes

    10.01.2010 19:13 - Claudia und Hannes Lugger

  • Je schöner die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung, aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
    Dann trägt man das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    DanKe Matthias!

    04.01.2010 19:54 - KaTriN

  • Leben heißt unterwegs sein
    Sterben heißt Heim gehen
    Wir haben hier nur einen Augenblick auf Erden und wir gehen um wo anders was anderes zu erledigen.
    Gute Menschen gehen und andere müssen bleiben
    Sprachlos doch stark bleibt immer im Herzen
    und irgendwann werdet ihr euch sehen
    auf all euern Wegen

    Wünsche euch viel Kraft
    auf all euern Wegen

    02.01.2010 19:58 - Unbekannt....

  • Die Liebe zu diesem wertvollen Menschen bleibt in der Erinnerung bestehen und verbindet,bis wir uns wiedersehen.

    Viel Kraft und Zuversicht wünschen Euch Familie
    Grimm Draußan

    26.12.2009 16:21 - Meinhard Grimm

  • Viel Kraft für euch in dieser schweren Zeit. Uns ist bewusst,
    dass unsere Worte nur wenig Trost spenden können.
    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
    sie lehrt uns nur mit dem
    Unbegreiflichen zu leben.

    Tief erschüttert über diese Nachricht möchten wir Euch unser tiefstes Beileid ausdrücken.
    Hannelore und Erich mit Familie

    25.12.2009 09:24 - Fam. Hannelore und Erich Rinner

  • lieber mathias,
    das licht, die liebe, der friede und der segen dieser besonderen weihnacht sollen dich tragen!
    ich weine um dich, wegen dir und mit den deinen!
    der weihnachtliche friede sei mit dir und mit uns allen...er möge uns trösten und uns kraft geben!

    25.12.2009 02:21 - friederike thum

  • Lieber Mathias!

    "Möge jeder heilige Mann im Himmel,
    möge jede heilige Frau im Himmel,
    möge jeder Engel im Himmel
    dir die Arme entgegenstrecken,
    dir den Weg ebnen,
    wenn du dich aufmachst
    über den verborgenen Fluss,
    wenn du der ewigen Heimat zustrebst
    über den verborgenen Fluss."

    (aus dem Keltischen)



    Liebe Trauerfamilie!

    Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit, und dass ihr gute Unterstützung findet, um mit diesem Schicksal fertig zu werden.

    Mathilde Gsaller

    25.12.2009 02:19 - Mathilde Gsaller

  • Wer in Gedanken seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tod, er ist nur fern,
    tot ist nur wer vergessen wird.

    Es ist für uns schwer die richtigen Worte zu finden doch möchten wir wissen, dass wir in Gedanken euch nahe sind!

    24.12.2009 18:41 - Familie Kammerlander Peter (Bachhäusel)

  • Motz du bisch ma den Sommer echt ans Herz gwochsn. I konn mie noch erinnern wo i die es erste Mol beim fuatgehn gsegn hob. Du woasch so witzig drauf und ah volle nett..oba in letzta Zeit hot man sich holt nur noch so monchmol in da Stodt gsegn. Und hetz hea i sowos, i find des so schlimm.i vamiss die echt und du woasch so a toller Mensch, i konns echt nit glabn. I hoff dir gehts guat do, wo du hetz bisch..Du gehsch ma echt ob und du weasch a immer a Teil in meim Herzn hobn DANKE für de Zeit!

    24.12.2009 17:20 -

  • Liebe Trauerfamilie !

    Anlässlich des Heimganges von Mathias möchten wir unser innigstes Mitgefühl ausdrücken und wünschen Euch Gottes Kraft für diese so schwere Zeit.


    Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Christine Leitner mit Familie

    24.12.2009 14:10 - Christine Leitner St.Jakob

  • Motz, ii wea dii nii vagessn.. du bleibsch in mein Herz.

    24.12.2009 10:44 - unbekannt.

  • motz, werd die nie vagessn ! R.i.P.

    24.12.2009 09:56 - jemand

  • Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.
    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Motz, du warst a Mensch, wie ka andara, egal wies an gangen is, du hasch uns alle immer so zum Lachn gebracht... bin froh, dass i die kennenglernt hab!! Mir wern die niemals vergessn... R.I.P.

    Herzlichstes Beileid an die Familie und viel Kraft!!

    in Liebe, Chrissy

    24.12.2009 01:12 - Chrissy O.

  • Wir können nur hoffen, dass hinter dem Spruch "geteiltes Leid ist halbes Leid" viel Wahrheit steckt, denn wir sind so traurig, dass wir euch vielleicht etwas Leid abnehemen können.

    Liebe Elisabeth, lieber Sepp, liebe Caroline haltet zusammen um die schwerste Zeit zu überstehen.

    24.12.2009 00:48 - Tante Marlene mit die Innsbrucker Männer''

  • Nie werde ich vergessen, wie du zum ersten Mal in unsere Wohnung gekommen bist. Ein Lachen, ein herzliches Hallo und viel Lebensfreude haben dich begleitet. Ich weiß noch genau, wie ich zu meinem Sohn gesagt habe: Solche Freunde wünsche ich mir für dich!
    Umso trauriger bin ich nun, dass mein Sohn so einen netten Freund verloren hat. Wir werden dich vermissen, jedoch in unseren Herzen wirst du weiterleben.
    Ruhe in Frieden!

    23.12.2009 19:54 - Mutter eines Freundes

  • Liebe Trauerfamilie, lieber Sepp!
    Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl in dieser schweren Zeit!... in stiller Trauer mit euch, zu mehr bin ich leider nicht fähig, auch wenn man es emotional ab einem gewissen Alter sein sollte?! Respekt vor all den jungendlichen Leuten, die heute mit Mathias den letzten Weg gegangen sind! Es war woh eine Demonstration der besonderen Art und eine Bestätigung der hohen Wertschätzung, des Loslassens und der Hoffnung auf ein Wiedersehen. In Liebe, Martin mit Fam.

    23.12.2009 19:20 - Martin

  • Liebe Trauerfamilie,
    wir möchten unser aufrichtiges und herzliches Mitgefühl anlässlich des Heimganges eures lieben Mathias ausdrücken!

    Niemand ist fort, den man geliebt, denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

    Wir wünschen euch viel Trost, Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

    Martina Fuchs mit Familie

    23.12.2009 18:38 - Martina Fuchs, Oberperfuß

  • Liebe Trauerfamilie!

    Anlässlich des Heimganges von Mathias möchten wir unser innigstes Mitgefühl ausdrücken und wünschen Euch Gottes Kraft für diese so schwere Zeit.

    Wir fühlen, denken und beten mit Euch.

    Familie Tscherner

    23.12.2009 12:09 - Familie Tscherner

  • Liebe Trauerfamilie Mühlburger

    Unser aufrichtiges und herzliches Beileid und Mitgefühl zum Heimgang eures lieben Matthias.

    ICH BIN AM HIMMEL ANGEKOMMEN,
    ES IST HIMMLISCH SCHÖN.
    (Hans Salcher)

    In Verbundenheit, Konrad und Anna mit Familie

    23.12.2009 11:17 - Familie Konrad und Anna Walder, Außervillgraten

  • Liebe Trauerfamilie,

    Sterben ist kein ewiges getrennt werden;
    es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.
    (M. Faulhaber).

    Viel Kraft und Zuversicht in diesen schweren Stunden wünscht euch

    Martina Gsaller und Familie

    23.12.2009 11:04 - Martina

  • mathias,alle vermissen dich so,deine ganzen freunde sind so traurig und können es immer noch nicht glauben,ob du je gewusst hast wie viele menschen hinter dir stehen und dich total lieb haben?alle fragen sich warum,warum gerade du..aber nur gott allein kennt die antwort.
    pass gut auf deine schwester,mama,papa,oma,opa und auf deine freunde auf!!
    du wirst bei jeden deiner freunde im herzen weiterleben und irgendwan werdet ihr euch wiedersehen und den himmel unsicher machen :-)ganz bestimmt!!!!

    23.12.2009 10:44 - auf wiedersehen

  • Ich wünsche dich zurück, ich wünsche dich bei mir,
    warum bloß, bist du jetzt nicht hier?!

    Ich will es nicht glauben, ich will es nicht verstehen, dass einzige was ich will,
    ist dich wieder sehen!!

    i miss you!
    R.I.P.

    23.12.2009 10:25 - M. M.

  • Wir trauern mit euch und wissen, dass er in Gottes Armen aufgenommen worden ist.
    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Hildegard u. Hans aus Winklern

    23.12.2009 10:02 - Hildegard u. Hans aus Winklern

  • Liebe Elisabeth, lieber Sepp, liebe Caroline,

    manchmal ist es unmöglich, das Unfassbare zu begreifen, geschweige denn zu akzeptieren.
    Mir fehlen die Worte! Darum besteht mein Trost in diesen schweren Stunden nur darin, in mein Schweigen all meine Liebe und mein Mitleid zu legen.

    Annemarie mit Michael, Matthias und Lukas

    23.12.2009 09:45 - Annemarie Tinzl

  • Finstere Wolken haben sich vor Eure Sonne geschoben - jetzt ist nur noch Dunkelheit und Schmerz.
    Aber irgendwann - irgendwann wird diese
    Sonne wieder die Kraft aufbringen für Euch zu strahlen.

    Liebe Elisabeth, lieber Josef wir denken an Euch
    Daniela und Edi

    23.12.2009 09:30 - Edi und Daniela

  • Wir haben Matthias zufällig vor 2 Jahren kennen gelernt, sind total geschockt über diese Anzeige.Was war passiert?

    Wir wünschen der gesamten Familie und den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit

    23.12.2009 09:26 - Familie Perktold

  • Die Gewissheit auf ein Wiedersehen sei Euch Trost!

    Liebe Trauerfamilie,Lieber Sepp!
    Im Namen aller Mitarbeiter der SW Lienz möchte ich Euch unser tiefstes Beileid aussprechen.

    Für den Betriebsrat: der Obmann

    22.12.2009 23:49 - Walder Emanuel

  • Seele des Menschen - wie gleichst du dem Wasser
    vom Himmel kommst du - zum Himmel steigst du

    Schicksal des Menschen - wie gleichst du dem Wind

    Lieber Mathias lebe wohl !
    Aufwiedersehen in der Ewigkeit!


    Deine Tante Lisa und Onkel Sepp

    22.12.2009 22:29 - Lisa und Sepp Lugger

  • Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser Zeit!

    Sepp

    22.12.2009 21:01 - Unterkreuter Sepp

  • ma motz du gesch uns so ob ..
    du woasch zwoa in letzta zeit nimma so viel mit uns umma ..
    oba i honn nit gmeakt wos ma eig vaLLoan hom ..
    i konns no imma nit gLabn dass du jetz weg bisch .. du woasch anFoch a suppa freind .. den i in mein gonzn Leben nie vagessen wea. du hosch mi imma zum Lochn gebrocht. wies ma nit guat gonngen is. und aufgepasst hosch a imma auf mi . i vamiss di jetz schon so . ma oLta warum grod du ?? .. najo wa die nie vagessen
    Hob di Lieb ..

    22.12.2009 20:57 - i vamiss di ..

  • Liebe Trauerfamilie
    Das Licht ist erloschen, doch längst wurde in einer herrlichen Welt ein neues Feuer entfacht.
    Es wird strahlen, voll Wärme und Liebe in alle Ewigkeit.
    Viel Kraft und Stärke in diesen schweren Stunden wünschen von Herzen
    Johanna und Engelbert

    22.12.2009 20:54 - Johanna und Engelbert Grimm

  • Aufrichtige Anteilnahme entbietet

    Familie Schneider

    22.12.2009 20:23 - Familie Schneider

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, er ist nur fern.

    Liebe Elisabeth und Familie!

    Möge Euch die Kraft des Sternes von Bethlehem in dieser so dunklen Zeit Trost und
    Hoffnung schenken.

    Hildegard+Sepp

    22.12.2009 19:47 - Hildegard

  • Erinnerungen sind kleine Sterne,
    die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten!

    Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit!

    Familie Tommy Ortner

    22.12.2009 19:26 - Fam. Thomas Ortner

  • dem auge fern, dem herzen ewig nah.

    22.12.2009 19:16 - ...

  • wir werden dich nie vergessen motz

    22.12.2009 18:59 - steffi

  • Wir werden Dich nie vergessen.

    22.12.2009 17:58 - Martina, Irene,Lukas und Daniel

  • Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
    aber nicht der Liebe.

    Mein aufrichtiges Beileid.

    22.12.2009 17:39 - katharina

  • I find kane wörter...

    :(

    mah... ...
    i koan nemma -.-...:(

    ...

    22.12.2009 17:38 - Steffy U.

  • Hinter dem Schleier meiner Tränen suche ich dein Gesicht.
    Ich stelle Dein Bild zur Krippe und zünde Lichter an. Und das ist, was ich an diesem Weihnachtsfest wünsche, hoffe, ersehne, dass du im Licht bist.

    Deine Oma

    22.12.2009 17:31 - Deine Oma

  • wer im gedächtnis seiner lieben lebt,der ist nicht tot, er ist nur fern, tot ist nur, wer vergessen wird.

    22.12.2009 17:24 - eine mitfühlende familie aus matrei

  • Wir sind tief erschüttert über den tragischen Tod dieses jungen Menschen.

    Mathias war ein freundlicher und hoffnungsvoller junger Mann, der uns auch am Tristachersee ein Stück des Weges begleitet hat.

    Unsere herzliche Anteilnahme gilt in erster Linie seinen Eltern und seiner gesamten Familie, sowie seinen zahlreichen Freunden und Bekannten.

    Familie Josef, Christl und Marie Theres Kreuzer

    22.12.2009 17:05 - Familie Kreuzer

  • Ihr habt jetzt Trauer,
    aber ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen. (Joh. 16,22)

    Wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Gottvertrauen.
    Unser aufrichtiges Beileid Simon, Gertraud, Bianca und Cornelia

    22.12.2009 16:48 - Simon, Gertraud aus Hopfgarten

  • Eltern halten die Hände ihrer
    Kinder für eine Weile,
    aber ihre Herzen für immer.

    Mathias, wir vermissen dich sehr!

    Andreas, Monika, Karin, Christina, Claudia, Dani, Andi

    22.12.2009 16:39 - Mühlburger Andreas mit Familie

  • Es weht der Wind ein Blatt
    vom Baum,
    von vielen Blättern eines.
    Das eine Blatt man merkt es kaum,
    denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt allein
    war Teil von unserem Leben.
    Drum wird dies eine Blatt allein
    uns immer wieder fehlen.

    i werd die nie vergessen...

    22.12.2009 15:20 - Elly

  • Eltern halten die Hände ihrer
    Kinder für eine Weile,
    aber ihre Herzen für immer.

    Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und Vertraut auf eure Erinnerungen- sie bleiben unvergessen

    Eine mitfühlende Familie aus Lienz

    22.12.2009 15:20 - Anna Gatterer

  • Es ist wahr, dass wir nicht schätzen, was wir haben, bis wir es verlieren, aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen, bis es uns begegnet!! .. wa die nie vagessen .. :(
    du gesch uns so ob!!

    22.12.2009 15:09 -

  • In diesen schweren Stunden besteht oft Trost nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.
    In großer und tiefer Anteilnahme!
    Roswitha & Reinhard

    22.12.2009 14:54 - Roswitha & Reinhard

  • Sprachlos,aber im Gedanken bei Euch und Mathias!

    22.12.2009 13:50 - Fam.Unterweger Elisabeth(Corri)

  • Liebe Tante, lieber Patenonkel, liebe Cousine,
    die Nachricht von Mathias' Tod hat uns tief erschuettert. Wir moechten Euch auf diesem Wege unser tiefes Beileid zum Ausdruck bringen.
    Auch wenn wir jetzt gerade nicht anwesend sein koennen, sind wir im Gedanken bei Euch,

    Euer Andreas & Anna

    22.12.2009 13:45 - Andi & Anna

  • Sprachlos,jedoch im Gedanken bei Euch und Mathias!

    22.12.2009 12:59 - Unterweger Elisabeth(Corri)

  • Wo Worte fehlen.........
    Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen, Viel Kraft für die Zukunft.

    Jemand aus Virgen

    22.12.2009 12:29 - Jemand aus Virgen

  • Liebe Elisabeth, Josef und Klaudia!

    Wir wünschen Euch alle die Kraft, die Ihr jetzt braucht, um den so schmerzlichen Verlust Eures Mathias zu verwinden. Unsere Gedanken sind bei Euch.

    22.12.2009 12:14 - Fam. Peter Unterleitner, Jenbach

  • Sterben ist kein ewiges getrennt werden;
    es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.

    Worn echt imma luschtige und schene zeiten, ruhe in frieden!!!

    22.12.2009 12:12 - Alex

  • Ihr habt jetzt Trauer,
    aber ich werde euch wiedersehen
    und euer Herz wird sich freuen.
    (Joh. 16,22)

    22.12.2009 11:55 - Eine Familie aus Matrei

  • Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Man konn so viel in Worten ausdrücken. Doch es is unmöglich die Trauer und die Fassungslosigkeit über deinen unerwarteten Tod zu beischreiben. mots du gehsch uns ob!

    Gib uns immer is Gefühl das du bei uns bisch.

    Wir werden dich niemals vergessen. R.I.P

    22.12.2009 11:39 - RissL

  • "Das Leben ist wie das Wasser, es kommt vom Himmel und steigt zum Himmel."

    "Das Schicksal ist wie der Wind, es ist unbestimmbar!"

    Lieber Mathias!
    Ich bin froh, dass ich die letzten Monate deines Lebens mit Dir verbringen durfte.

    Dein Paul

    22.12.2009 11:31 - Dein Cousin Paul

  • Lieber Mathias auch wir denken an Dich!
    Kathi und Anna

    22.12.2009 09:47 - Dr.Katharina und Dr.Anna Rapf

  • Liebe Elisabeth, lieber Josef!

    Wir wünschen euch in dieser Zeit viel Kraft und unsere aufrichtige Anteilnahme, deine Cousine Maria aus Jenbach mit Familie und Tante Pepi!

    22.12.2009 09:17 - Maria Lindner

  • Sprachlos aber im Gedanken bei Euch und Mathias!

    22.12.2009 09:02 - Fam. Unterweger Elisabeth(Corri)

  • Je schöner und voller die Erinnerung,
    desto schwerer ist die Trennung.

    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

    Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
    sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.



    Alles Liebe
    Familie Girstmair

    22.12.2009 08:57 - Claudia G.

  • Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit. . .
    Der Tod ist nur die Wende und der Beginn der Ewigkeit.

    mein tiefstes Beileid & viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Wir werden dich nie vergessen Mathias.

    22.12.2009 07:32 - Marie Th. P.

  • Lieber Mathias, mit Deiner humorvollen, freundlichen Art vermochtest Du ein Lächeln auf das Gesicht Deines Gegenübers zu zaubern, wenigstens konnten wir ein Stück Deines Weges mit Dir teilen. Möge Deine Seele einen Platz bei Gott gefunden und Deine Angehörigen mit der Trauer und Verzweiflung Deines Verlustes fertig werden. Sei immer bei uns, die Dich jetzt schon so sehr vermissen, so wie wir immer bei Dir sein werden und ruhe in dem glückseeligen Frieden den Du verdient hast.

    22.12.2009 00:47 - unbekannt

  • Liebe Tante Elisabeth, Onkel Sepp und Karoline!!

    Ich möchte Euch im Namen meiner Familie mein herzlichstes Beileid zum Tode von Mathias aussprechen. Ich hatte das Glück, die letzten Monate mit Ihm zu arbeiten. Wir hatten sehr schöne Zeiten mit Ihm verlebt. Er war hilfsbereit, zuvorkommend, nett und freundlich. Beinahe glauche ich, daß er einfach zu gut für diese Welt war. Der liebe Gott wird Mathias für irgendetwas brauchen.
    Maria Obererlacher

    22.12.2009 00:45 - Maria und Markus mit Max Leo Marie und Philipp

  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.

    21.12.2009 23:45 - Simone H.

  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.

    Lieber Motz
    Du woasch anfoch a suppa Freind den wos i in mein Lebn nie fagessn wea.
    Wo nimma so oft mit uns ummawoasch, hobi nit wiaklich gmeakt, wos ma faloan hom.
    Oba wenn an bewusst is, dass man in Mensch, der uns viel bedeutet hot, im Lebn wiaklich nimma sig, was man wos man faloan hot.

    In Liebe
    Anja

    21.12.2009 23:30 - Anja Pribil

  • Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    Wir denken an euch.
    Peter Doris Christopher Alexander

    21.12.2009 23:29 - Fam. Moser

  • Frag nicht warum,frag nicht wozu,
    Sonst kommt dein Herz niemals zur Ruh.
    Auf dein Wozu,auf dein Warum, bleibt doch
    Des Schiksals Mund nur Stumm.
    Gott weiß warum,Gott weiß wozu
    Dies Wissen gibt dem Herzen Ruh.

    Aufrichtiges Beileid

    21.12.2009 22:13 - ungenannt

  • du wirst in unseren gedanken nie verlorgen gehn
    denn wo jetzt worte fehlen werden irgendwann wieder worte seiwenn wir über dich reen un über dich denken
    es ist unglaublch dich nicht mehr zu sehen
    du wirst uns alles so fehen
    wir vermissen dich und wir werden immer an dich denken
    in liebe kathii

    viel kraft an die familie

    21.12.2009 22:08 - kathii

  • lieber mathias!
    warst uns ein willkommener gast in unserem haus,
    warst einfach nur a feiner, der zwar" in ka schublade gepasst hat", aber einfach nur liebenswert und nett
    hoffentlich gehts dir jetz gut, das wünsch ich dir
    ich verspreche dir, dass ichs simi sagen werde, welchen weg du jetzt gewählt hast....
    wir sind in gedanken bei dir - machs gut
    birgit, egon, dave, simi und sarah

    21.12.2009 22:08 - anonym

  • Liebe Elisabeth, lieber Josef und liebe Caroline

    wir möchten Euch so gerne etwas sagen, das Euch tröstet.
    Doch wir bringen nur Stillsein und Schweigen zustande.

    Monika und Robert

    21.12.2009 22:07 - Monika u. Robert Oberbichler

  • darum keine großen Worte von mir - ich denke an Dich und bin bei Dir

    i wea die zeit mit dia nie vagessn

    21.12.2009 22:04 - Julia Oberbichler

  • du wirst uns immer in unseren herzen bleiben uns nie vergessen gehen
    ein teil unseres lebens bleiben
    worte die uns jetzt fehlen werden uns irgendwann wieder kommen wenn wir über dich reden und an dich denken
    es tut weh das du von uns gegangen bist aber in unseren herzen wirst du immer bei uns bleiben und nie verloren gehn

    viel kraft an die familie und wir werden dich nie vergessen

    21.12.2009 22:03 - Kathii

  • Eltern halten die Hände ihrer

    Kinder für eine Weile,

    aber ihre Herzen für immer.

    Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser so schweren Zeit!

    21.12.2009 21:57 - Eine mitfühlende Mama!

  • Nur wer vergessen wird ist tot.Du,lieber Mathias, wirst weiterleben.
    Es ist wohl das Schlimmmste was Eltern passieren kann,wenn man das eigenen Kind zu Grabe tragen muss.Liebe Familie Mühlburger,ich wünsche euch viel Kraft in dieser so schweren Zeit.

    21.12.2009 21:44 - eine mitfühlende mama aus lienz

  • Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Caro i wünsch dia und deiner Familie viel Kroft in der schweren Zeit!

    21.12.2009 21:31 - Melanie R.

  • In dem Moment, in dem man erkennt,
    dass den Menschen, den man liebt,
    die Kraft zu leben verlässt,

    21.12.2009 21:28 - Melli

  • Wo Worte fehlen,
    das Unbeschreibliche zu beschreiben,
    wo die Augen versagen,
    das Unabwendbare zu sehen,
    wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
    bleibt einzig die Gewissheit,
    dass Du für immer in in unseren Herzen weiterleben wirst.

    mathias wir werden dich nie vergessen und du wirst für immer in unseren herzen weiterleben!!
    Julieta

    21.12.2009 20:57 - Julieta

  • Erinnerungen sind kleine Sterne,
    die Tröstend in das dunkel unserer Trauer leuchten.

    Mir wern die nie vagessn!!!! :(

    in Liebe, Melli

    21.12.2009 20:56 - Melanie G.

  • Erinnerungen sind kleine Sterne, die Tröstend in das Dunkle unserer Trauer leuchten.

    Wir werden dich nie vergessen!

    in Liebe, Melanie

    21.12.2009 20:54 - Melanie G.

  • ganz still und leise, ohne ein Wort,
    gingst du von deinen Lieben fort,
    du hast ein gutes Herz besessen,
    nun ruht es still, doch unvergessen

    21.12.2009 20:53 - Gassa

  • Wo Worte fehlen,
    das Unbeschreibliche zu beschreiben,
    wo die Augen versagen,
    das Unabwendbare zu sehen,
    wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
    bleibt einzig die Gewissheit,
    dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst.

    Wir wer die nie vergessn, vermissn die so. R.I.P.

    vanessa und mareike

    21.12.2009 20:39 - vanessa und mareike g.

  • Mathias wird im Himmel gebraucht... sonst würde er nicht gegangen sein...
    (nur so kann ich diese erschütternde Nachricht verstehen...)


    mein tiefstes Beileid und viel, viel Kraft in dieser schweren Zeit

    21.12.2009 20:15 - Erna I.

  • Erinnerungen sind kleine Sterne,
    die tröstend in das Dunkel
    unserer Trauer leuchten.




    i wer di nie vergessen !!!

    21.12.2009 19:50 - Mathissa

  • Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens werde ich auf dich warten!
    Und wenn du dann endlich kommst, werde ich sitzen bleiben mit verschränkten Armen über den Knien, damit du nicht zu früh erfährst, mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe!

    21.12.2009 19:49 - Andreas und Stephanie Isepp, Freund und Arbeitskollegin

  • ja wir waren lange gute freunde bis zum schluss so zu sagen aber gott holte dich heim

    21.12.2009 19:42 - Fabio walder und olli kollreider

  • Niemand ist fort, den man geliebt,
    denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

    Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    21.12.2009 19:37 - Andrea Webhofer

  • Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.

    21.12.2009 19:13 - lucas pascuttini ehemaliger schulkollege

  • Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Liebe Familie Mühlburger!
    Als ehemaliger Klassenvorstand hat auch mich die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Zöglings meiner Klasse sehr erschüttert. Wir behalten Matthias als einen immer fröhlichen und unbekümmerten Burschen in Erinnerung!

    Im Gedenken an Matthias
    Mag. Ulla BECK

    21.12.2009 19:02 - Beck Ulla

  • Lieber Josef, liebe Elisabeth, liebe Caro!

    Ich kann mein Mitgefühl nicht in Worte fassen - kann nur mit euch weinen. Wünsche euch ganz viel Kraft.

    Liebe Caro - für dich ist es jetzt besonders schwer. Wenn du mich brauchst, möchte ich gerne für dich da sein!

    Matthias - dir wünsche ich den ewigen Frieden!

    Bernarda

    21.12.2009 19:01 - Bernarda

  • Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

    ... irgendwann sehn wir uns wieder ...

    21.12.2009 19:00 - Jasmin

  • Du kamst, Du gingst mit leiser Spur,
    Ein flücht'ger Gast im Erdenland;
    Woher? Wohin? Wir wissen nur:
    Aus Gottes Hand in Gottes Hand.


    Jeder Abschied ist die Geburt einer Erinnerung.

    Jede Träne...
    Jedes Lächeln...
    ist eine bestimmte erinnerung an dich... wir werden dich sehr vermissen...

    21.12.2009 18:56 - Jasmin P.

  • Mathias, die Zeit mit dir war die schönste zeit in meinen leben! Ich bin dankbar für die tage, stunden und minuten die ich mit dir erleben und verbringen durfte. Ich werde dich immer in erinnerung behalten!
    In Liebe, Christina

    21.12.2009 18:55 - Christina

  • Ein Mensch mit einem Herzen
    einem warm schlagenden Herzen.

    Die Todesnachricht hat uns tief erschüttert!

    Manu und Kathi

    21.12.2009 18:43 - M & K

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, er ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.
    aber wir werden dich nie vergessen !!

    viel kraft und Liebe für die nächste Zeit wünschen wir der Familie.

    Ganz Lienz trauert um ihn, er wird immer in unseren Herzen bleiben

    Denice & Guti

    21.12.2009 18:39 - Denice & Guti

  • Es ist so unwirklich zu sagen, du wärst weg. Denn du bist es nicht. In unseren Erinnerungen und in unseren Herzen bleibst du am Leben. Und niemand wird dich nehmen können außer dem Vergessen. Doch vergessen wirst du nie.

    In der Hoffnung, dass es dir gut geht, wo auch immer deine Seele weilt.

    21.12.2009 18:33 - Daniela St.

  • Nicht verloren - nur vorausgegangen.


    Mein Beileid den Angehörigen.

    21.12.2009 18:27 - R.

  • Anlässlich des Heimganges Ihres lieben Sohnes
    Mathias möchten wir unser tiefstes Mitgefhl ausdrücken

    21.12.2009 18:27 - Fam. Lumaßegger

  • wir werden dich immer in erinnerung behalten.

    alles liebe deine freunde

    21.12.2009 18:16 - ...

  • Niemand ist fort, den man geliebt,
    denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

    Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    Ich kannte dich nicht lange, aber du warst ein guter Freund!

    R.I.P

    21.12.2009 18:03 - manfred

  • Lieber Sepp,
    liebe Elisabeth,
    liebe Caroline,

    schwer ist es einen Menschen zu verlieren, doch Trost ist es, Euren Mathias bei Gott geborgen zu wissen.
    Vertraut auf Eure Erinnerungen, denn sie bleiben unvergesslich. Vertraut auf Eure Liebe, sie gibt Euch Kraft und Zuversicht. Vertraut auf die Zeit, sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Wir wünschen Euch in dieser schweren Zeit viel Kraft.
    Unser auftrichtiges Beileid
    Franz und Johanna Scheiterer

    21.12.2009 17:56 - Franz und Johanna Scheiterer

  • Wir müssen Abschied nehmen. Immer ist das ein großer Schmerz oder auch eine leise Wehmut. Wir müssen uns trennen. Abschied ist aber nur die eine Seite, die andere heißt Aufbruch. Das ganze Leben des Menschen steht in dieser Spannung. Wir müssen loslassen, um Halt zu finden. Wir müssen fortgehen, um heimzukommen. Die eine Seite des Todes ist Abschied, die andere Geburt zu neuem Leben. Gestorben wird ins Dunkel, erwachen werden wir im Licht einer unbegreiflichen Liebe.
    Unser Beileid

    21.12.2009 17:50 - Eine Familie aus Matrei

  • ..er ist frei..
    und unsere tränen wünschen ihm glück..

    21.12.2009 17:46 - anja

  • Lieber Mathias!

    Du warst ein aufgeweckter, freundlicher und redselliger Junge.
    Du hast gezeigt, dass man mit einem lächeln auch auf andere ein lächeln Zaubern kann.

    Meine Anteilnahme gilt deiner Familie.

    Der Glaube tröstet, wo die Liebe weint.

    21.12.2009 17:39 - Claudia Entstraßer

  • Die Erinnerungen an dich bleiben immer erhalten .. Alles gute auf deinem weiterem Weg

    Im Gedanken sind wir bei deiner Familie!

    21.12.2009 17:28 - M.

  • Zum Paradies mögen Engel Dich geleiten! Aufrichtige Anteilnahme enbietet eine mitfühlende Mama

    21.12.2009 17:07 - unbekannt

  • Liebe Elisabeth, lieber Josef und liebe Caroline,

    Wir sind einfach sprachlos.... uns fehlen die Worte.

    Wir können Euch nur viel Trost und Kraft in diesen schweren Stunden wünschen.

    Wir denken an Euch und sind in Gedanken bei Euch.

    In tiefen Mitgefühl

    Maria, Johannes, Juliana, Christina und Andreas

    21.12.2009 16:29 - Fam. Komuczki, Lienz

  • Danke für die schöne Zeit die wir mit dir erleben dürfen, danke für das Lächeln das du jedem von uns geschenkt hast und danke das du immer ein offenes Ohr für uns gehabt hast.

    Wir werden dich nie vergessen!

    21.12.2009 16:24 - Christina

  • Lieber Mathias!!!

    Mit dir war es immer cool und lustig viele erinerungen wo wir alle beisamen waren es war eine schone zeit mit dir!!!!

    In unsere herzen wirst du nie in vergessenheit geraten!!!!

    In liebe Jason, Max, Obl, Stoana, Hertschi, Pati St.
    Petra, Emanuel,

    21.12.2009 16:23 - Aineter Jugend

  • Erinerungen schweben in unsere gedanken wie schön und cool es mit dir war!!! Wie haten immer gorßen spass mit dir!!!! Wir werden dich sehr vermissen aber in unsere Herzen wirst du immer bei uns sein!!!

    Jason, Hertschi, Obl, Max, Stoana, Pati St, Petra,

    21.12.2009 16:10 - Die Aineter jugend (jason, Pati, Obl, Max, Petra)

  • Die Todesstunde schlug zu früh, doch Gott der Herr bestimmte sie.

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet euch
    Familie Kammmerlander Toni

    21.12.2009 16:06 - Fam. Kammerlander Toni

  • ..... wo eigene Worte fehlen.......
    Jetzt bist du zuhause!

    "Und meine Seele spannte

    21.12.2009 15:51 - Markus

  • Mathias ich bleibe stark für uns beide!
    wirst immer ein großes Teil in meinen Herzen bleiben!!

    21.12.2009 15:41 - Caroline

  • Anlässlich des Heimganges Eures lieben Mathias möchten wir unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken:

    Anton und Christl mit Familie.

    21.12.2009 15:34 - Fam. Unterleitner Anton, Jenbach/Tirol

  • Wir werden dich nie Vergessn!!!
    Wir vermissn dich!!!

    Bleibt stark auf diesem schweren weg in stiller trauer den Eltern und der Schwester !!!!

    21.12.2009 15:22 - Fam......

  • Alles hat seine Zeit, es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Mia wean di nie vagessen!!!!

    21.12.2009 15:17 - Daniela Kofler & Nicole Hanser

  • wir werdn di ni vergessn es is schwer zu glabm das du nimma da bisch.
    aba beschütz dei schwester so guats geht.

    wir ham di alle lieb.!!

    mir vamissn di so..

    21.12.2009 15:05 - julia brugger

  • Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
    der ist nicht tot, er ist nur fern;
    tot ist nur, wer vergessen wird.
    (Immanuel Kant)

    21.12.2009 14:57 - Patrizia

  • Wir sind traurig, dass Du gingst, aber dankbar, dass es Dich gab.
    Unsere Gedanken kehren in Liebe immer zu Dir zurück........
    !!!Wir Vermissen Dich!!!

    21.12.2009 14:57 - Anna-Lena

  • Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Claudia, Edi, Sylvia u. Hannes Lugger

    21.12.2009 14:36 - Claudia, Edi, Sylvia , Hannes Lugger

  • Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    Wir wünschen ihnen viel kraft in diesen schweren stunden und möchten unser tiefstes beileid ausdrücken!!

    Alles Liebe
    Famillie Mattersberger

    21.12.2009 14:26 - Fam.Mattersberger

  • Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
    steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

    Liebe Elisabeth, lieber Josef und liebe Caroline, wir möchten unser herzlichstes Beileid ausdrücken und wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    21.12.2009 13:45 - Hartwig & Sabrina

  • Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Wir werden dich nie vergessen den du bist immer noch ein Teil von uns .

    21.12.2009 13:37 - Gregor Libiseller

  • Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Wir werden dich nie vergessen den du bist immer noch ein Teil von uns.

    21.12.2009 13:35 - Gregor Libiseller

  • Liebe Elisabeth mit Deiner Familie!
    Es gibt kein Wort, das ich Euch sagen kann,
    ich kann nur mit Euch weinen!

    Wenn Engel einsam sind
    in ihren Kreisen,
    dann gehen sie von Zeit
    zu Zeit auf Reisen.
    Sie suchen auf der ganzen Welt
    nach ihresgleichen,
    nach Engeln, die in Menschgestalt
    durchs Leben streichen.
    Sie nehmen diese mit
    zu sich nach Haus

    21.12.2009 13:30 - Elisabeth Vietz

  • Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    Wir werden dich nie vergessen.

    21.12.2009 12:56 - Lisa Bergerweiß

  • Es is so schode um die

    21.12.2009 12:49 - Anja Huber

  • Trauer, Tränen, Abschiedsschmerz
    Aber auch Trost durch Erinnerungen die niemals vergehen solange man diese Erinnerungen im Herzen bewahrt.

    Viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    21.12.2009 12:41 - Fam. Girstmair

  • ihr habt jetzt trauer,aber ich werde euch wiedersehen und euer herz wird sich freuen.

    21.12.2009 12:31 - eine mitfühlende familie

  • Jedes Wort - zuviel und doch zu wenig.

    Tief erschüttert über diese Nachricht möchten wir Euch unser tiefstes Beileid ausdrücken.

    Martin Hoffmann mit Familie

    21.12.2009 12:25 - Martin Hoffmann

  • Wir dachten, die Welt stünd´ uns offen,
    die Schule hinter uns gebracht

    21.12.2009 12:24 - Corinne Klein

  • Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

    Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

    Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

    21.12.2009 12:08 - viki

  • Du wirst immer unser Sohn und Bruder bleiben!


    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    21.12.2009 12:03 - Familie

  • Mit großer Bestürzung haben wir zur Kenntnis nehmen müssen,dass Mathias, den wir als schon als kleinen,lieben Bub kannten,nicht mehr am Leben ist!
    Unser großes Mitgefühl gilt allen Zurückgebliebenen,besonders den Eltern!
    Evelyn,Christian und besonders Sebastian!

    21.12.2009 12:02 - Familie Dr.Rapf

  • Immer wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten Dich gefangen, so als wärst Du nie gegangen!

    21.12.2009 11:59 - Ines Ladner

  • Du lebst immer weiter in UNS und mit UNS!


    Mathias ich wünsche dir alles alles gute auf deinem weiteren Weg und der familie wünsch ich Das pure Glück vom Himmel bleibst stark!


    in Gedanken

    21.12.2009 11:58 - Domi

  • Du bist plötzlich von uns gegangen ohne dass wir noch einmal etwas nettes zu dir sagen konnten. Ich hoffe dass du gewusst hast, wie viele hinter dir stehen während und nach deinem Leben!
    Wir werden dich niemals vergessen!

    21.12.2009 11:32 - Christian Isep

  • Es ist schwerer, eine Träne zu trösten,
    als tausend zu vergießen.

    Liebe Elisabeth, lieber Josef und liebe Caroline!

    Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchte mein tiefstes Beileid ausdrücken!

    Alles Liebe
    Andrea

    21.12.2009 11:31 - Andrea Gliber


JA, ich möchte jährlich am Todestag per E-Mail erinnert werden, meiner Lieben zu gedenken.
JA, ich möchte über Neuigkeiten bei TRAUERHILFE informiert werden.

Fam.Pascuttini
Fam Rainer u Pacher
Licht für die Ewigkeit!
Annemarie
Annemarie
Miss you....
Lissi
melie letze
Hannes
Annemarie
jetzt ist alles gut
a kerzl für di
JA, ich möchte jährlich am Todestag per E-Mail erinnert werden.
JA, ich möchte über Neuigkeiten bei TRAUERHILFE informiert werden.
JA, ich will erinnert werden wenn die Kerze erloschen ist.